SCHINDLER: EDIFICIO EN LA CALLE TRAVESSERA DE GRACIA 221. ASCENSOR CON ENERGIA SOLAR. ARQUITECTO: ALFONS DAURE.

50 % Sonnenenergie

Langfristig den Strombedarf von Aufzügen in Wohn- und kleineren Geschäftsgebäuden mithilfe von Sonnenenergie decken – das ist das angestrebte Ziel eines Solaraufzugs, den Schindler entwickelt hat. Der erste Prototyp wurde in einem fünfstöckigen Gebäude in Barcelona installiert und ist eine modifizierte Version des Modells »Schindler 3300«. Solarmodule auf dem Dach laden dabei eine Batterie auf, und durch ein intelligentes Energie-Management wird der Strom an den Aufzug weitergeleitet. Abhängig von der Häufigkeit der Nutzung reicht die im Jahresdurchschnitt gewonnene Energie für rund 50 % aller Fahrten. Die Markteinführung ist noch für dieses Jahr angestrebt bzw. spätestens für das Frühjahr 2014. ~bm