Einsendeschluss: 30. April

Concrete Design Competition 2019: Plasticity

Die Beschäftigung mit der Formbarkeit und der räumlichen Ausdruckskraft von Beton steht bei der diesjährigen Ausgabe des Studentenwettbewerbs im Mittelpunkt. Objekte, Bauteile, Gebäudeentwürfe oder stadt- bzw. landschaftsplanerische Projekte sollen Material- und Gestaltqualität, Eigenschaften und Potenziale des Baustoffs Beton untersuchen – im Detail ebenso wie in der Wirkung im räumlichen Kontext.

Zur Teilnahme zugelassen sind Studierende und Absolventen der Fachbereiche Architektur, Innenarchitektur, Stadtplanung, Landschaftsarchitektur, Bauingenieurwesen sowie Gestaltung an deutschen Hochschulen.

Einsendeschluss: 30. April

www.concretedesigncompetition.de