smart materials

Building with smart materials. Von Axel Richter. Gebunden, 74,79 Euro. Birkhäuser Verlag, Basel, 2006

~Wolfgang Höhl

Wie werden intelligente Materialien Architektur und Design verändern? Dieser Frage widmet sich der Architekt Axel Ritter in seinem aktuellen Buch.
Die Anwendung intelligenter Materialien in Architektur und Design steht dabei im Mittelpunkt. Viele realisierte Projekte, Architektur- visualisierungen, Raum- und Lichtinstallationen zeigen die gestalterische Vielfalt der Verwendungsmöglichkeiten. Farbige Skizzen zu Herstellungsverfahren, Fotos von Grundstoffen, Tabellen und Grafiken zu Materialeigenschaften ergänzen die notwendige technische Information.
Das Buch gliedert sich in drei Abschnitte: eigenschaftsvariierende, energie- und materieaustauschende Smart Materials. In diesen drei Kategorien wird eine umfassende Übersicht aktueller intelligenter Materialien entfaltet. Zu den eigenschaftsvariierenden Materialien zählt Ritter thermostriktive, elektroaktive, fotochrome, elektrochrome und fotoadhäsive Materialien. Unter energieaustauschenden Materialien versteht er fotoluminiszierende, elektroluminiszierende, foto-, thermo- und piezoelektrische sowie wärmespeichernde Materialien. Gas- und wasserspeichernde Materialien bilden die materieaustauschende Gruppe.
Dieses Buch erschließt in einem breiten Querschnitt ein relativ neues Fachgebiet und eröffnet interessante interdisziplinäre Querverbindungen. Es enthält eine umfassende Dokumentation aktueller Materialien und verdeutlicht viele ihrer gegenwärtigen und zukünftigen Anwendungsgebiete.
Als Dokumentation ist es nicht nur für Architekten und Designer, sondern auch für den Fachmann und Entwickler interessant, genauso wie für den interessierten Bauherrn.