Am 15.-17. Oktober

Bauschäden-Forum am Tegernsee

Vom 15.-17. Oktober trifft sich die Branche wieder für drei gut gefüllte Tage am Tegernsee, um aktuelle Bauschäden von allen Seiten zu beleuchten und Ursachen, Einschätzungen und Rechtslage munter und kontrovers zu diskutieren. Dabei geht es stets darum, den gesunden Menschenverstand zu schulen und Vorschriften, Herstellerinformationen und vermeintlich unumstößliche Glaubenssätze kritisch zu hinterfragen, um zukunftsfähige Gebäude übergeben zu können.

www.bauschaeden-forum.de