1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Startseite » Architektur » Freiflächengestaltung »

Projekt für städtebauliche Ergänzung von LIN & Kahrs Architekten

serielles Pilotprojekt für städtebauliche Ergänzungen in Bremen
Punktuell nachverdichtet

Mit dem »Bremer Punkt« schlagen die Berliner LIN Architekten einen seriellen Gebäudetyp zur Nachverdichtung von Wohnsiedlungen der Nachkriegsmoderne vor. Der kostengünstig zu realisierende, viergeschossige Kubus wurde in enger Kooperation mit der Wohnungsgesellschaft GEWOBA entwickelt. Er bietet Raum für unterschiedene Wohnformen, reagiert auf die steigende Nachfrage nach barrierefreiem Wohnraum und
Weiterlesen mit dbPlus.
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle dbPlus-Beiträge und das große db-Archiv erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits dbPlus-Abonnent?
Hier anmelden»
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige