Startseite » Architektur »

Freiflächengestaltung

Weitere Beiträge

Koexistenz auf dem Dach

Dachgarten eines Firmengebäudes in Zürich

Eine einst ungenutzte Dachfläche eines Zürcher Bürohauses wurde in einen üppig gedeihenden und sinnlich anmutenden Garten verwandelt, den sich Menschen, Pflanzen und Tiere teilen. Eine Erfolgsgeschichte, nicht nur für die Mitarbeitenden des Unternehmens.

Ein Park klettert über die Häuser

Wohnbauten in Nizza

Mit dem Quartier Le Ray schuf das Pariser Architekturbüro Maison Edouard François ein einzigartiges Wohnumfeld. Der Gemeinschaftsgedanke steht dabei ebenso im Vordergrund wie eine Begrünung, die den benachbarten Park gleichsam bis in die Wohnungen holt.

Zentraler Platz in Kopenhagen greift Atmosphäre alter Backsteinbauten auf

Neue Strukturen im Brauereiviertel

Nachdem die Massenproduktion der Carlsberg Brauerei 2008 verlagert wurde, war es an der Zeit, das Quartier umzugestalten und Leben abseits von Hopfen und Malz einziehen zu lassen. Ein neues urbanes Viertel soll Wohnen, Arbeiten und Einkaufen miteinander verbinden...

Puzzle statt Schachbrett

Superblock Sant Antoni in Barcelona

Barcelona, noch unlängst eine blühende und wegen ihrer urbanistischen Präzision bewunderte Stadt, hat Probleme: Das sind die aufsässigen katalanischen Nationalpopulisten aus dem Hinterland, immer wieder Straßenkrawalle (die in Pandemie-Zeiten noch die...

Aktuelles Heft
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
Anzeige