Via Sensor

Technische Neuheiten waren auf der Cevisama eher rar gesäht. Fündig wurde man schließlich bei TAU: Das Unternehmen präsentierte eine Keramikwand mit Doppelboden in Trockenbauweise, hinter der sich zahlreiche technische Komponenten wie Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik oder Lautsprecher verstecken lassen. Das Besondere am Bausystem: Die Kabel und Anschlüsse hinter der kindergesicherten Wand sind jederzeit zugänglich und können entfernt, getauscht oder neue hinzugefügt werden. Dazu ist die technische Ausstattung sensorgesteuert und lässt sich durch eine Berührung der Fliesen aktivieren.