Türen, Tore

Auch den Herstellern von Türen, Toren und Beschlägen ist es ein Anliegen, ihre Bauelemente DGNB-, BREEAM- oder LEED-konform anbieten zu können. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund, dass die Normungsgremien des Bundesbauministeriums derzeit die Bauproduktverordnung DIN EN 15 804 erarbeiten – diese nimmt dann direkt Bezug auf die Umweltproduktdeklarationen (EPD). Im Moment sind die Zertifizierungen noch frei-willig. Unsere Produktauswahl zeigt, dass sich einige Unternehmen bereits erfolgreich mit der Umweltverträglichkeit ihrer Produkte auseinander gesetzt haben: Als erstes Unternehmen weltweit im Bereich Baubeschläge kann z. B. FSB bei seinen Produkten mit material- und sortimentsspezifischen Umweltdeklarationen aufwarten. Hörmann hat eine Vorreiterrolle bei den Multifunktionstüren eingenommen — auch diese sind nun mit EPD erhältlich. Und auch Norma setzt unter dem Motto »Think Green« auf nachhaltige Produktqualität im internationalen Objektgeschäft. Und nicht zuletzt stellen wir ein LEED-konformes Türblatt von feco vor, bei dem die größte Herausforderung war, ausschließlich emissionsfreie Holzwerkstoffplatten zu verwenden. ~bm