Startseite » Allgemein » Publikationen

Allgemein
Publikationen

handbuch Walzblei
Wie verträgt sich Walzblei mit anderen Werkstoffen? Welche Befestigungsarten sichern dauerhafte Ergebnisse? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das »Handbuch für die Verarbeitung von Saturnblei«. Es entstand in Abstimmung mit dem Zentralverband Sanitär Heizung Klima und dem Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks. Interessenten können das vierteilige Handbuch zum Preis von 25 Euro online anfordern.

Gütegemeinschaft Saturnblei www.saturnblei.de
Ziegel im Innenraum
In der neuen Broschüre »Innenleben« stellt Wienerberger die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Ziegeln im Innenraum vor. Es werden zahlreiche Beispiele gezeigt, wie sich große und kleine Räume mit Vormauerziegeln gestalten lassen – von der Hotel-Lobby über Bad, Küche und Wohnraum bis zum Treppenhaus. Bestellt werden kann die Broschüre kostenfrei telefonisch unter 0511-61070-0, per E-Mail an info@wienerberger.de oder über die Website des Hrstellers.
Wienerberger www.wienerberger.de
Trendshow bad
Das Zukunftsinstitut (Kelkheim) hat im Auftrag von Geberit eine Trendstudie zum Thema »Körperbewusstsein und Hygiene im Wandel« erarbeitet. Die Ergebnisse sowie konkrete Badentwürfe dazu werden im Rahmen von dreistündigen Abendveranstaltungen in ganz Deutschland vorgestellt. Die Termine: 7. Mai in Bremen, 14. Mai in Berlin, 16. Mai in München, 23. Mai in Koblenz, 28. Mai in Hannover, 4. Juni in Düsseldorf, 19. Juni in Freiburg, 27. Juni in Heidelberg und 4. Juli in Stuttgart.
Seminare Haustechnik
Wer die Produkte von TECE in der praktischen Anwendung kennenlernen will, kann Veranstaltungen des Herstellers speziell für Architekten und Planer besuchen. Das Seminar »PUNKT. LINIE. DICHT!« am 28. Mai in Frankfurt vermittelt Praxiswissen rund um die Verbundabdichtung in Sanitärräumen . »Das Bad im Wandel« ist der Titel von Veranstaltungen am 18. Juni im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart sowie am 19. Juni im Zeppelinmuseum in Friedrichshafen. Weitere Informationen und Anmeldung im Internet, per E-Mail an seminarwesen@ tece.de oder telefonisch unter 02572/928-0.
Innendämmung
Auch in diesem Jahr laden die SAINT-GOBAIN-Unternehmen ISOVER, Rigips und Weber zu Architektenveranstaltungen ein. Die Reihe steht unter dem Motto »Innendämmung – aber richtig!« und ist als Fortbildung der betreffenden Bundesländer anerkannt. Die Termine: 16. Mai in Bremerhaven (Klimahaus), 4. Juni in München (Upside East) und 13. Juni in Freiburg (Schloss Reinach in Munzingen). Die Teilnahmegebühr beträgt 89 Euro. Anmeldung per E-Mail an innendaemmung@saint-gobain.com oder per Fax unter 07246/911729.
Saint-Gobain Gruppe www.saint-gobain.de
Crashkurs Brandschutz
Am 11. Juni findet in der Kölner Innenstadt die Fachtagung »Brandschutz kompakt II« statt. Veranstalter ist die VdS Schadenverhütung. Referenten wie Bau- und Branddirektoren, Feuerwehrleute und Brandschutzingenieure erläutern in Vorträgen, wie in der Planungs-, Genehmigungs- und Ausführungspraxis mit wesentlichen Brandschutz-Anforderungen umzugehen ist. Auch nicht festgeschriebene Regeln zum Erreichen von Schutzzielen werden behandelt. Parallel findet eine Fachausstellung statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 215 Euro, die Tagung ist als Weiterbildung von der Ingenieurkammer-Bau NRW und der Architektenkammer NRW anerkannt.
VdS Schadenverhütung www.vds.de/brandschutzkompakt
Plus-Energie-Standard
Eine Veranstaltung im Haus der Technik am 11. Juni in Berlin beschäftigt sich mit hochwärmegedämmten, energieerzeugenden Gebäuden. Hintergrund ist, dass das Bundesbauministerium ein neues Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt hat, die den Plus-Energie-Standard erfüllen. Vertieft werden in der Weiterbildung baukonstruktive, bauphysikalische sowie haustechnische Zusammenhänge. Das Seminar beleuchtet sowohl Neu- als auch Bestandsbauten. Weitere Informationen sowie die Anmeldung telefonisch unter 030/39493411 oder im Internet (Stichwort »Bauphysik«).
Haus der Technik www.hdt-essen.de
Farbfächer für Fassaden
Der neue Gestaltungsfächer »Fassade A1 CONCEPT« von CAPAROL beinhaltet 63 Farbkonzepte für die verschiedenen Bauteile der Gebäudehülle. Er gliedert sich in drei Gruppen mit 21 Farbharmonien, die jeweils eine Stilrichtung repräsentieren: klassisch-elegant, natürlich-ländlich und modern-sachlich.
Ausschreibungstexte
Bisher erforderte die Verwendung des »Hörmann Architektenprogramms« zur Erstellung individueller Ausschreibungstexte eine Microsoft Word-Installation. Seit Ende letzten Jahres läuft es nun auch mit OpenOffice und Mac OS. Damit hat sich der Hersteller auf die gängigsten Betriebssysteme von Architekturbüros eingestellt. Das Programm steht zum Download bereit oder kann auf CD-ROM bestellt werden. Zudem wurden neue Produkte aus den Bereichen Feuer- und Rauchschutz sowie Automatiktüren in das Programm eingepflegt und bestehende Inhalte aktualisiert.
Aufzugsplanung
Mit verschiedenen Onlinetools unterstützt KONE Architekten und Fachplaner bei der Aufzugsplanung und -modernisierung. Neu hinzugekommen ist die kostenlose iPad-App »KONE Design«. Mit ihr lassen sich komplette Kabinenausstattungen, aber auch einzelne Materialien und Komponenten wie Böden, Wände und Tableaus visualisieren und online bzw. als PDF speichern. Technische Daten liefert eine Toolbox, bei der EN-Normen berücksichtigt sind.
EnEV im Nichtwohnungsbau
Ein neuer Leitfaden von Hebel zur EnEV im Nichtwohnungsbau als App für das iPad richtet sich an alle, die EnEV-Nachweise durchführen oder bewerten. Er zeigt auf, welche Daten benötigt werden und wo besondere Aufmerksamkeit gefordert ist. Darüber hinaus gibt er Tipps zur Vereinfachung des Verfahrens sowie Anregungen, wie die Energieeffizienz von Gebäuden mit einfachen Maßnahmen gesteigert werden kann. Sämtliche Inhalte werden mit Bildern, Tabellen, Grafiken oder Videos veranschaulicht. Die App kann im App-Store in der Kategorie »Wirtschaft« heruntergeladen werden.
Xella Deutschland www.hebel.de
Tags
Anzeige
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
1 Parksysteme von KLAUS Multiparking im YachtHotel Helvetia in Lindau

Bis ins Detail

Anzeige