glasstec in Düsseldorf (23.-26. Oktober)

Messen/Kongresse

Im Rahmen der Messe glasstec treffen sich am 24. Oktober Architekten, Statiker, Klimaingenieure und Fassadenplaner zum Architekturkongress unter dem Motto »Ansichten + Perspektiven«. Die Messe selbst zeigt die ganze Bandbreite der Glasbranche – von Herstellung und Bearbeitung über Veredelung bis hin zu Fenstern und Fassaden. Ein Besuch lohnt sich außerdem auf der Sonderschau »glass technology live«: Hier werden zukunftsweisende Glasprodukte und -anwendungen im architektonischen Kontext vorgestellt.

Ende Oktober macht die ORGATEC, internationale Leitmesse für Office & Object, Köln zum globalen Branchentreffpunkt rund um moderne Arbeitswelten. Die Lösungen der Aussteller zeigen auf, wie gut geplante Arbeitsplätze das Wohlbefinden und die Kreativität von Mitarbeitern fördern und dabei gleichzeitig die Effizienz und Produktivität von Unternehmen steigern. Veranstaltungen wie »Moderne Arbeitswelten im Blick« oder »INSIGHT COLOGNE – die ORGATEC Büro- und Architekturnacht« runden das Angebot ab.
Die denkmal, europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, feiert ihr zehntes Jubiläum. Die Fachmesse präsentiert Produkte und Dienstleistungen rund um die Bereiche Denkmalpflege, Instandsetzung, Inventarisierung, Konservierung und Restaurierung. Parallel zur denkmal finden die internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik MUTEC sowie die Fachmesse Lehmbau statt.
Unter dem Motto »Stahlbau verbindet Europa« findet der Deutsche Stahlbautag am 18. und 19. Oktober in Aachen statt. Die Schirmherrschaft hat der Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Peter Ramsauer, übernommen, Kooperationspartner sind die Ingenieurkammer-Bau und die Architektenkammer NRW. Zu dem Branchentreff werden rund 700 Teilnehmer erwartet. Weitere Informationen und Anmeldung: www.deutscher-stahlbautag.com
Das »Herbstforum Altbau« findet am 14. November im Theaterhaus Stuttgart statt. Die Tagung zeigt Grundlagen und erfolgreiche Praxisbeispiele, aber auch Probleme rund um die energetische Gebäudesanierung. Veranstalter ist das Landesprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: info@zukunftaltbau.de
Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg www.zukunftaltbau.de
Die neue Broschüre »Weber DesignFloor« von Saint-Gobain Weber bietet einen Einblick in die facettenreiche Welt der mineralischen Designböden. Neben der Art der Oberflächenbehandlung und der Farbe des Grundmaterials entscheidet v. a. die handwerkliche Ausführung über die Optik. Eine Liste durch den Hersteller zertifizierter Verarbeiter sowie die Broschüre als E-Book finden Interessierte auf der Website.
Saint-Gobain Weber www.sg-weber.de/designfloor