Lebhafte Oberfläche

Dass das Vordach aus diesen polierten Edelstahlblechen bestehen würde, stand für die Architekten sehr schnell fest. Vor lauter Begeisterung vergaßen sie sogar, ihre Wahl dem Bauherrn mitzuteilen. Mittlerweile sind Jugendliche, die rücklings unter dem Vordach von Junction liegen und ihr Spiegelbild fotografieren, und Eltern, die ihren kleinen Kindern in der polierten Untersicht zuwinken, ein alltäglicher Anblick in Goole. Die Verkleidung des Vordachs in Rimex-Edelstahlpaneelen mit der ColourTex®-Oberfläche Mirror Gold erzielt genau die Wirkung, die die Architekten beabsichtigten: das Gebäude ansprechend zu machen, den Einwohnern einen zentralen Treffpunkt zu geben und das Thema des Gebäudes – Theater – nach außen zu tragen. Die Edelstahltafeln sind 1 250 mm breit und 0,8 mm dick. Die besondere Färbung beruht auf einem Verfahren, das die Oxidschicht erhöht und gleichzeitig die Korrosionsbeständigkeit vergrößert. Diese Oberfläche ist bis 200 °C farbecht, witterungsfest und UV-beständig. Zwar ist das Material teurer als andere Bleche, doch ist es auch deutlich hochwertiger. Im Gegensatz zu gepulverten oder lackierten Oberflächen verblasst die Farbe nicht, sie platzt nicht ab und ist außerdem pflegeleicht. Kein einziges Mal musste das Vordach seit der Eröffnung des Kultur- und Bürgerzentrums im November 2009 geputzt werden, berichtet Projektarchitekt Steve Lyman nach der Schlussabnahme. Und was sagte der Bauherr, als er von der Wahl der Architekten erfuhr? – Nicht viel: »Wow!«

Rimex Metals Group, Enfield www.rimexmetals.com