Fotografiert für feco

Konform

Als Alternative zum DGNB-Zertifikat setzen Hersteller auch auf eine LEED-Konformität ihrer Produkte. Auf der BAU präsentierte feco Wand- und Türelemente, die die Nachhaltigkeitsanforderungen an eine LEED-Platin-Zertifizierung erfüllen und außerdem sehr gute Schallschutzwerte erreichen. Dazu wurde ein Türblatt entwickelt, das den Schallschutzklassen II (Rw,P= 37 dB) und III (Rw,P= 42 dB) entspricht und außerdem aus LEED-konformen Holzwerkstoffplatten und Schalldämmeinlagen besteht. Die Konzernzentrale der Gruppe Deutsche Börse in Frankfurt (Abb.) wurde als erstes Gebäude damit ausgestattet.

feco® Innenausbausysteme www.feco.de