Elektrokatalog

Der neue Gesamtkatalog 2009 des Elektroherstellers Busch-Jäger erscheint jetzt auch als E-Paper. Der Katalog lässt sich im Internet durchblättern und bei Bedarf auch auf dem eigenen Computer speichern. Der Katalog ist im Internet unter der Adresse www.busch-jaeger.de/de/fachinformationen.htm erreichbar.

Busch-Jaeger Elektro GmbH www.busch-jaeger.de
Die Internetseite der Brancheninitiative licht.de wurde überarbeitet und enthält mehr als 5000 Seiten mit mehr als 1000 Illustrationen zu den Themen Licht und Beleuchtung. Die Seite ist sowohl für Endverbraucher als auch Fachplaner konzipiert. Letztere finden nach Angabe der Initiative beispielhafte Lichtanwendungen und Planungstipps sowie Normen und Vorschriften.
Fördergemeinschaft Gutes Licht www.licht.de
Die Internetseite www.finstral.de des Türen- und Fensterherstellers Finstral wurde vollständig überarbeitet. Fachplaner finden zu den Produkten des Unternehmens alle notwendigen Informationen zu Wärmeschutz, Schalldämmung, Öffnungs- und Lüftungskomfort sowie Einbruchhemmung. Außerdem werden Prüfzeugnisse, technische System- und Brandschutzzeichnungen, Montageanleitungen und Ausschreibungstexte vorgehalten.
Finstral AG www.finstral.de
Das bekannte Nachschlagewerk »Betontechnische Daten« von HeidelbergCement erscheint jetzt auch online. Unter www.betontechnische-daten.de erfährt der Architekt und Planer alles zum Thema Beton und Zement.
Die kostenlose Broschüre kann in der Printausgabe auch weiterhin bei HeidelbergCement bezogen werden.
HeidelbergCement AG www.heidelbergcement.com/de
Die 36-seitige Seminarbroschüre mit dem etwas allgemein gehaltenen Titel »Vorsprung durch Wissen« informiert über neue Produkte, Systemverbesserungen und Veränderungen in den Regelwerken der SHK-Branche. Schwerpunkt der Seminare sind Schulungen zum Erhalt der Trinkwasser- güte und zu Leitungsanlagen nach neuer Technischer Regel für Gas-Installationen (TRGI).
Das vollständige Angebot mit ca. 260 Schulungsterminen kann unter www.viega.de/seminare eingesehen werden.
Viega GmbH & Co. KG www.viega.de
Der europäische Aktionsplan für Energieeffizienz sieht bis zum Jahr 2020 eine Senkung des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen von mindestens 20 % vor. Gemessen am hochgerechneten Energieverbrauch für das Jahr 2020. Die von der Betonmarketing Deutschland herausgegebene Broschüre »Energieeffizienz im Hochbau – Teil 1: Wirtschaftshochbau« will Möglichkeiten der Energieeinsparung durch energetische Maßnahmen sowie die Nutzung effizienter Gebäudetechnik aufzeigen. Die DIN A4-Broschüre kostet 2,50 Euro und kann unter der nachfolgenden Internetadresse bestellt werden.
Betonmarketing Deutschland GmbH www.beton.org