db-Ortstermin – Schlins

Am 20. März öffnete der Vorarlberger Lehmbaumeister Martin Rauch für uns die Türen seines Privathauses in Schlins. Zusammen mit Kollegen des Zürcher Büros Boltshauser Architekten konnten sich –rund zwei Dutzend db-Leser aus erster Hand über die technischen Entwicklungen im Lehmbau informieren und die Eigenschaften des Materials im Wortsinne direkt begreifen. Die klare Architektursprache und die sinnlichen Qualitäten des Lehmhauses hielten der kritischen Inaugenscheinnahme der Ortstermin-Teilnehmer stand und vermochten, für den »neuen« alten Baustoff zu begeistern. ~red