Startseite » Allgemein »

Beleuchtung II

Allgemein
Beleuchtung II

Moderne Beleuchtung ist hochkomplex geworden. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen sich mit ein oder zwei Schaltern die Beleuchtung in einem Raum gebrauchsfertig einschalten ließ. Heute ist der Nutzer anspruchsvoller, Lichtmanagement ist angesagt und passt unsere Arbeitsräume nicht nur den Tag- und Nachtzeiten an, nein, es wird auch der Lauf der Sonne und die Verschattung eines wolkenverhangenen Himmels berücksichtigt.

»Emotion Touch« heißt der Einstieg ins Lichtmanagement, den Zumtobel anbietet. Auf der Bedienoberfläche sind alle tagtäglich benötigten Funktionen auf den ersten Blick erfassbar. Über die Menüführung lassen sich wechselnde Lichtstimmungen, Zeitsteuerung und dynamische Farbverläufe regeln, abspeichern und wieder abrufen. Dazu braucht es zum Glück keinen Haustechniker, denn für die Bedienung von »Emotion Touch« benötigt man keine Programmier- oder Steuerungskenntnisse. Die Steuerung erlaubt die Einbindung nahezu jedes Beleuchtungskörpers. Mit nur einem Bedienpanel kann das Licht auf jede Situation abgestimmt und nach individuellen Nutzerwünschen gestaltet werden. Dabei kann die Lichtwirkung wahlweise über RGB-Farbmischung oder über eine Mischung unterschiedlicher weißer Lichtfarben justiert werden. Dazu kommt mit »Motivation Cycle« ein Konzept für eine Lichtführung, die den biologischen Rhythmus des Menschen berücksichtigt, indem es die Lichtvariationen des Sonnenstandes berücksichtigt und die Raumbeleuchtung entsprechend korrigiert. ~rm
Zumtobel Lighting GmbH www.zumtobel.com
Aktuelles Heft
Anzeige
Anzeige
Anzeige
MeistgelesenNeueste Artikel
2 Sommerakademie 2021: Entwerfe aus einem Kaufhaus einen Place to be
Re-Use-City
Anzeige
/* ]]> */