Architekturwissen für Lehrer

Oft kommt Architektur im Schulunterricht zu kurz, weil auch die Lehrer nicht genug wissen. Die Bauhaus-Universität Weimar will dem abhelfen und bietet v. a. angehenden Kunsterziehern ein Modul Architekturvermittlung in der Schule an. Hier lernen sie, wie sie bei ihren Schülern Einsicht und Verständnis für Qualität und soziale, räumliche und ästhetische Belange der gebauten Umwelt wecken können. Mit diesem Rüstzeug sollen die Kinder sich zu kompetenten Nutzern, Besuchern und Mitgestaltern, etwa als spätere Bauherren, entwickeln. Das Modul findet interdisziplinär mit den Studiengängen Architektur, Produktdesign, Freie Kunst, Visuelle Kommunikation, Medienkultur und -gestaltung statt. ~dr