Foto: udosie
Innovative Strategien und aktuelle Erfahrungswerte / 29.+30. März

9. Würzburger Schimmelpilz-Forum: Tickets zu gewinnen

In 16 Fachvorträgen und drei Diskussionsrunden geht es beim 9. Würzburger Schimmelpilz-Forum um Prävention in Neubau und Bestand, Schimmelerkennung und ihre gesundheitliche Relevanz, außerdem um Sanierungsmethoden.

  • Ein Thema der Tagung ist Baupfusch und die Missachtung einfachster Regeln am Bau. Sind derartige Schäden für den Verursacher versichert? Das Vorgehen der Versicherungswirtschaft, die sich mit stetig steigenden Schadenszahlen und -summen sowie neu erkannten Risiken auseinandersetzen muss, wird ebenso beleuchtet.
  • Es werden innovative Strategien und aktuelle Erfahrungswerte zu Schimmelvermeidung und Schadensminimierung aufgezeigt – etwa durch Feuchtesensoren und ein praxistaugliches Feuchtemanagement.

Erstmals gehören zu den Veranstaltern des Schimmelpilz-Forums neben dem Sachverständigen-Institut peridomus die Donau-Universität Krems und die Hochschule Mainz.

Gewinnen Sie eine von vier Eintrittskarten! Eine E-Mail an db2@konradin.de mit dem Betreff »Schimmelpilz-Forum Würzburg« genügt. Die Schnellsten erhalten eine Karte im Wert von 415 Euro.


29.+30. März 2019
Residenz Würzburg
Gesandtenbau
www.schimmelpilz-forum.de »