01_teaser_blandini_sobekcopyrightrenemuellerstuttgart_b.jpg
Foto: René Müller
Große Namen an der Universität Stuttgart

Sobek übergibt ILEK-Leitung

Das Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) hat seit 1. April einen neuen Leiter: den 44-jährigen Lucio Blandini. Er tritt die Nachfolge von Werner Sobek an, der das ILEK 2001 durch die Zusammenlegung der Institute für Leichte Flächentragwerke (vorherige Leitung: Jörg Schlaich) und für Konstruktion und Entwurf II (Frei Otto) gründete. Blandini, 1976 in Catania (I) geboren, kam 2001 als Doktorand ans ILEK und wurde 2005 für seine Forschungen an der »Stuttgarter Glasschale« promoviert. 2004-06 schloss er ein Masterstudium Architektur an der University of Pennsylvania und der AA London an und arbeitete im Buro Happold in New York. Danach kehrte er als Projektleiter ins Büro Werner Sobek zurück, wo er 2017 die interdisziplinäre BIM-Gruppe gründete.

Am ILEK lehrt Blandini seit 2012. Unter seiner Leitung soll die Leichtbau-Forschung fortgeführt und durch Lebenszyklusbetrachtungen sowie die systematische Einbindung digitaler Werkzeuge erweitert werden. Der 67-jährige Werner Sobek seinerseits wird der Universität Stuttgart als Forschungsprofessor erhalten bleiben. ~dr