Bild: str.ucture
ThinKing Award

Leichtbau-Innovationen ausgezeichnet

Um »dünne Kings« geht es bei diesem Award, um Leichtbau-Innovationen im Tüftler-Ländle Baden-Württemberg. Seit fünf Jahren stellt die Landesagentur für Leichtbau jeden Monat einen »ThinKing« vor; aus diesem Pool wurden jetzt fünf Jahressieger ausgezeichnet. Für das Jahr 2017 ging er an das Ingenieurbüro str.ucture aus Stuttgart.

Das Büro entwickelte eine Konzeptstudie für eine Leichtbaubrücke über die A8, bei der durch eine beidseitige Seilkonstruktion die bestehende, 5 m breite Massivbrücke auf 45 m erweitert und begrünt werden soll; ein angenehmerer Weg für Fußgänger, Radfahrer und Tiere über die Autobahn (s. auch db 10/2017). Die Leichtbau BW urteilte, die neuartige Konstruktionsweise und die Einbindung der bestehenden Überführung seien einzigartig.

www.thinking-award.de