Hamburger Architektur Sommer

Seit 25 Jahren findet alle drei Jahre der Hamburger Architektur Sommer statt, dieses Jahr zum neunten Mal. Vom 1. Mai bis zum 31. Juli steht er im Zeichen eines weiteren Jubiläums: das des Bauhauses. Motto: »Ausgang offen – Moderne mit Zukunft?«

Auch Hamburgs Kultur- und Kunstszene der 20er Jahre war so modern und facettenreich wie das Bauhaus, mit Künstlerfesten, Tanzbewegungen und sozial verträglichem Bauen in der stadtprägenden roten Backsteinarchitektur. Hundert Jahre später ist wieder viel Aufbruch in der Stadt zu spüren.

Das Programm umfasst nicht nur zahlreiche Einzelveranstaltungen und Ausstellungen zu Geschichte und Zukunftsvisionen in Architektur, Landschaftsarchitektur, Innenarchitektur, Stadtentwicklung und Ingenieurbau, sondern auch Tanz, Bühne und Film, Handwerk und Design.

Während dieser Zeit gibt ein Info-Point im Bucerius Kunst Forum Orientierung, die Eröffnung findet am 7. Mai im Hamburger Rathaus statt. ~dr

www.architektursommer.de