Europäisches Nachwuchsprogramm für Architekten und andere Gestalter

Future Architecture

Future Architecture ist eine Plattform, die sich der europaweiten Vernetzung des architektonischen Nachwuchses widmet. Zum vierten Mal rufen die Organisatoren auf, Arbeiten einzureichen, die im kommenden Jahr in Ausstellungen, Konferenzen, Gesprächsreihen, Workshops, Werkaufenthalten und einer Publikation der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Teilnehmen können junge Architekten, Landschaftsarchitekten, Stadtplaner, Ingenieure und Designer, ebenso Architekturkommunikation arbeiten, mit fertigen Projekten oder Konzepten, die in den letzten zwei Jahren entstanden sind. Einsendeschluss: 7. Januar

Organisator des Wettbewerbs ist das slowenische Architektur- und Designmuseum MAO in Ljubljana. Die Plattform wird von Architekturinstitutionen in vielen europäischen Ländern getragen, beispielsweise vom MAXXI in Rom, der Fundació Mies van der Rohe in Barcelona, der Trienal de Arquitectura de Lisboa und dem House of Architecture in Graz.

www.futurearchitectureplatform.org