Radon-Forum
28.04.2021, online

Fachtagung des Radon-Forums

Das radioaktive Gas Radon kommt überall natürlich im Boden vor und schadet der Gesundheit bei kurzfristige Kontakt nicht. Es kann aber mit der Luft aus dem Boden in Häuser eindringen und bei längerer Exposition Lungenkrebs verursachen.

Im Kontext der neuen Gesetzgebung zum Radonschutz bietet die LUBW (Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg) am 28. April in einer Art Online-Seminar Vorträge zu Radon, Radonvorsorgegebieten und technische Regeln in der Bauausführung. Es geht dabei um Informationen über gesetzliche Vorgaben zum Schutz vor Radon wie auch um den Erfahrungsaustausch über erprobte und neue bautechnische Lösungen.

9-13.00 Uhr
Anmeldung bis zum 16. April 2021:
www.lubw.baden-wuerttemberg.de/radioaktivitaet/radon-forum »

Themen:

  • Die Radonberatungsstelle der LUBW
  • Radonvorsorgegebiete – und jetzt?
  • Radonschutz und neue Normen in der Bauausführung

Moderation: Martin Maiwald (Radonberatungsstelle der LUBW=
Im Anschluss an die Fachvorträge haben Sie die Möglichkeit zu Fragen und zur Diskussion.


Lesen Sie dazu auch: