Bewerben bis 15. April

Bundespreis Umwelt & Bauen

Neu ins Leben gerufen wurde der Bundespreis Umwelt & Bauen. Auslober sind Umweltministerium und Umweltbundesamt. Die Kategorien umfassen Wohngebäude, Nichtwohngebäude und Quartiere, außerdem Nachhaltigkeit und Innovationen. Besonders im Fokus der ersten beiden steht die energetische Sanierung. Darüber hinaus werden drei Sonderpreise rund um Resilienz, Suffizienz und Gebäudehülle vergeben. Bewerben können sich nicht nur Büros für Architektur, Gebäudetechnik-, Stadt- und Landschaftsplanung, sondern auch Bauherren, Bauträger, Hersteller und Forschungseinrichtungen.

Bewerbungsschluss: 15. April

www.umweltbundesamt.de