Aus für das ETH Studio Basel

19 Jahre lang wurde am ETH Studio Basel, einer Außenstelle der ETH Zürich, zu städtebaulichen Themen geforscht und gelehrt. Bis zu 30 Architekturstudenten besuchten jeweils die Forschungsseminare, die neben Jacques Herzog und Pierre de Meuron auch von Roger Diener und Marcel Meili, den vier Gründern des Studios, geleitet wurden. Ende Juli wurde es nun geschlossen, weil Jacques Herzog und Pierre de Meuron im Alter von 68 Jahren emeritiert wurden. Die ETH habe sich um die Fortführung des Studios bemüht, zitiert die archithese den Leiter des Architekturdepartements, Philip Ursprung, jedoch keine tragfähige (finanzielle) Lösung gefunden. Was bleibt, sind zahlreiche Publikationen, v. a. natürlich zur städtebaulichen Lage der Schweiz, aber auch Untersuchungen von Agglomerationen etwa in Vietnam, Oman, Brasilien und Kenia. ~dr

www.studio-basel.com