Eins der ausgezeichneten Projekte 2017: die Wehrhahn-Linie Düsseldorf von netzwerkarchitekten, Darmstadt.
Kunst am Bau: Thomas Stricker, Foto: Jörg Hempel
Bis 26. Februar anmelden

Architekturpreis Düsseldorf 2020

Die »Auszeichnung guter Bauten« des BDA Düsseldorf heißt jetzt »Architekturpreis Düsseldorf«. Auch beim achten Mal geht es um qualitätvolle und nachhaltige Gestaltung der gebauten Umwelt, und wie immer werden Architekten und Bauherren gemeinsam ausgezeichnet. Neu ist dagegen, dass die Öffentlichkeit die Gelegenheit hat, am Eröffnungsabend der Ausstellung einen Publikumspreis zu küren.

Die eingereichten Projekte müssen in den letzten drei Jahren, seit der letzten Auslobung, fertiggestellt worden sein. Ausgezeichnete Projekte sind automatisch für die BDA-Auszeichnung »Architekturpreis NRW 2021« nominiert und im interaktiven »BDA Architekturfinder Düsseldorf« hinterlegt.

Anmeldeschluss: 26. Februar, Abgabe: 18. März
Eröffnung der Ausstellung und Preisverleihung: 3. Juni im Stadtmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf

www.bda-duesseldorf.de