Netzwerkkonferenz: 11.+12. April, München

Architecture Matters

Think Big!

On Great Ideas, Large Scale Projects and Disaster
Die internationale Konferenz »Architecture Matters« zur Zukunft von Architektur und Stadt, bringt alle maßgeblichen Akteure (Architekten, Immobilienbranche, Politik) zusammen.
In diesem Jahr spannt der Bogen von großen Ideen über große Planungen zu großer Zerstörung.
… Zerstörung als Grundlage für Neues.

11.+12. April
Alte Akademie
Neuhauser Straße 8-10
80333 München

Beim Kick-off diskutieren über radikale Ideen, Big Data and intelligentes Recycling:

• Jürgen Fenk, SIGNA, Wien
• Patrick Christ, Capmo, München
• Paul Indinger, Building Radar, München
• Tobias Nolte, Certain Measures, Berlin
• Matthias Standfest, Archilyse, Zürich

Beispiele und Einblicke aus Deutschland, den USA, Asien und von den Krisenregionen dieser Erde stellen vor:

• Jan Grarup, Kriegsfotograf, Kopenhagen
• Franz-Josef Höing, Oberbaudirektor, Hamburg
• Christoph Ingenhoven, ingenhoven architects, Düsseldorf
• Regula Lüscher, Senatsbaudirektorin, Berlin
• Niklas Maak, Autor und Architekturkritiker, Berlin
• Winy Maas, MVRDV, Rotterdam
• Elisabeth Merk, Stadtbaurätin LH München
• Tobias Nolte, Certain Measures, Berlin
• Tobias Sauerbier, SIGNA, Wien
• Matthias Standfest, Archilyse, Zürich
• Christiane Thalgott, Stadtbaurätin i. R. LH München
• Liam Young, Tomorrow’s Thoughts Today, London–Los Angeles
 

Move Your Business Forward!

Begleitend zur Konferenz finden verschiedene Netzwerkveranstaltungen statt, u. a. Speed-Datings für junge Architekten und Developer, mit Fokus auf Business Development und eine stärkere Vernetzung innerhalb der Baubranche.

Die Speed-Datings fördern junge Architekten beim Aufbau ihrer Büros – neue, frische Ideen finden ihren Weg in die Umsetzung und mischen triste, tradierte Planungen auf.
Bewerbungen für das Speed-Dating werden noch bis zum 31. März angenommen.
(aussagekräftige Bewerbung mit Büroprofil, Referenzliste etc. bitte an networks@architecturematters.eu)
Die Teilnehmer werden von einer Jury ausgewählt.


www.architecturematters.eu »