19.-21. März: Sachverständigentreffen am Tegernsee

93. Bauschäden-Forum

Stetig nähert sich das Bauschäden-Forum am Tegernsee seiner 100. Ausgabe. Bis es soweit ist, wird weiterhin alle halbe Jahre praxisnah aus allen Bereichen der Bauschäden berichtet, Normen und Rechtliches diskutiert und sich in ausführlichen Mittagspausen und bei stimmungsreichen Abendessen ausgetauscht. Zu den Themen am 19.-21. März gehören Fugenausbildungen im Hochbau, Zwischenbericht eines Großschadens im Dach, Kybernetik des Flachdachs, die neue DIN 4108 Bb.2: energetische Bedeutung von Wärmebrücken im Energiesparnachweis sowie Natursteinfassaden: DIN-Norm gegen gesunden Menschen- und Sachverstand. Wie immer können bei entsprechendem Anlass spontan weitere konkrete Themen aufgenommen werden.

www.bauschaeden-forum.de