4. Münchner BIM-Kongress

Der 4. Münchner BIM-Kongress am 25. Juni richtet den Fokus auf die entscheidenden Faktoren für die Zukunft der Bauwirtschaft. Den Auftakt macht die Trendexpertin Birgit Gebhardt mit »Aufbruch in die vernetzte Arbeitswelt. Was uns Menschen in Kooperation mit – und Abgrenzung zu – den intelligenten Systemen beschäftigen wird«.

Von Building Smart gibt es ein Update zu BIM-Technologien und -Datenstandards, gefolgt von einem Erfahrungsbericht zur durchgängigen BIM-Implementierung im Unternehmen und weitere Praxisbeispiele, die technische wie kommunikative Aspekte von BIM beleuchten. Anschließend geht es um die Erwartungen eines kommunalen und eines Bauherrn aus der Industrie.

Die Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung ist bei den Architektenkammern Hessen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg angefragt. Die db ist Medienpartner der Veranstaltung.

zum Programm »