… Stuttgart-Vaihingen

Schwabengalerie
Standort:Hauptstraße/ Vaihinger Markt Architekten: León Wolhage Wernik, Berlin Fertigstellung: 2004

Auf einem ehemaligen Brauereigelände im Zentrum von Vaihingen, dem zweitgrößten Stuttgarter Ortsteil, wird seit zweieinhalb Jahren eine »Neue Mitte« gebaut, ergänzt durch den gegenüberliegenden Neubau des Schulungszentrums eines Automobilherstellers.In bislang sechs Gebäuden sind 47000 Quadratmeter Nutzfläche für Geschäfte, Restaurants, Büros, Praxen, ein Hotel und einen Bürgersaal mit Musikschule und Räumen für Vereine erstellt worden. Ein Büroriegel im Westen soll später entstehen. Die Architekten haben sich um einen dem Ortsteil angemessenen Maßstab bemüht, die sauber verarbeiteten Materialen und Farben ebenso wie Fassadengestaltung und Gebäudeformen gewechselt, ohne dass das Ensemble auseinander fiele. Putz, Glas, Profilglas, Faserzementplatten, cremefarbig, anthrazit, grün, Flach- und Sheddach: die Kleinteiligkeit, die den Ortskerncharakter wahren soll, wurde ohne Anbiederung umgesetzt. An der belebtesten Ecke fungiert ein Portikus aus Corten-Stahlsäulen ein etwas enges Entrée, ein Wegenetz in Form eines Kreuzes, ergänzt durch eine den größten Baukörper durchschneidende Diagonale, trifft sich im zentralen, gläsernen Atrium, das bis ins dritte Untergeschoss geöffnet ist und die Parkdecks zugänglich macht. Viel Sorgfalt wurde in die Gestaltung der Außenräume gelegt, die allerdings großzügiger hätten ausfallen dürfen. ch