Teilnehmen!

Häuser von morgen
Ungewöhnlich, originell und qualitätvoll, dabei auf keinen Fall konservativ sollen die Häuser sein, über die ein deutscher Privatsender einstündige Fernsehsendungen produzieren will. Im Mittelpunkt stehen die Bauherren mit ihrem Traumhaus, die vom Beginn der Bauarbeiten bis zum Einzug an ca. fünf Drehtagen begleitet werden sollen. Die Auswahl trifft die Redaktion gemeinsam mit Architekten. Die Bewerbungsphase läuft.

World Architecture Festival 2011
Vom 2. bis 4. November findet in Barcelona wieder das World Architecture Festival statt, auf dem alles gezeigt wird, was die globale Architektengemeinde momentan zu bieten hat. Wer ebenfalls ausstellen und vielleicht sogar einen Preis in Kategorien von Schule bis Ferienhaus gewinnen möchte, kann dies jetzt online tun. Die Gebühr beträgt 570 Euro pro zwei Projekte. Bewerbungsfrist: 30. Juni
B Unique – Berlin Apartments
In diesem Wettbewerb für Masterstudenten und Studierende auf vergleichbarem Niveau sollen Innenraumkonzepte für Neubauprojekte in den Berliner »Kiezen« Friedrichshain und Wilmersdorf entwickelt werden. Die Wohnungstypen umfassen Studenten-WGs, Single- und Familienwohnungen, die Entwurfsaufgabe reicht vom Grundriss bis zur Lichtplanung. Acht Entwürfe werden prämiert und vom Auslober, den Berliner Immobilienentwicklern Sanus, umgesetzt. Deshalb ist u. a. die Einhaltung der vorgegebenen Kosten ein wichtiges Kriterium. Zur Jury gehören Jürgen Mayer H. und Laura Rave, die schon eine Musterwohnung realisierte. Registrierungsschluss: 24. Juli
TourismusArchitekturPreis
Sowohl architektonische Qualität als auch »touristische Strahlkraft« und Nachhaltigkeit sollen die Projekte aufweisen, die für den erstmalig ausgelobten Bayerischen TourismusArchitekturPreis »artouro« eingereicht werden. Teilnehmen können Bauherren und Architekten gemeinsam, wobei Letztere direkt beauftragt und kammerfähig sein müssen. Zugelassen sind Projekte in Bayern aus dem Zeitraum 2006-10, die einen »touristischen Nutzen« haben. Bewerbungsfrist: 31. Juli