Teilnehmen!

Wohnen in urbanen Nischen
Ein konkretes Objekt in Zürich, anhand dessen Verdichtung und flexible Raumkonzepte in der Stadt untersucht werden sollten, ist Ausgangspunkt des Studentenwettbewerbs. Im Mittelpunkt steht dabei u.a. die Frage, welches Maß der Verdichtung anzustreben ist, ohne an Lebensqualität zu verlieren. Auslober ist der Schiebebeschlaghersteller Hawa, der drei Preise mit insgesamt 12 000 Franken auszeichnen möchte. Zur Jury gehören Andrea Deplazes, Chur, Ernst Giselbrecht, Graz, und Michael Schumacher, Frankfurt.

Anmeldeschluss: 31. August
Deutscher Brückenbaupreis 2012
Für den diesjährigen Brückenbaupreis rufen Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI auf, Straßen- und Eisenbahnbrücken bzw. Fuß- und Radwegbrücken mit Fertigstellung nach dem 1. September 2008 einzureichen. In Frage kommen sowohl Neubauten als auch Umbauten und Instandsetzungen. Verliehen wird der Preis am 12. März zum 22. Dresdner Brückenbausymposium. Die Dokumentationen der vergangenen Ausschreibungen sind für 6 Euro beim VBI erhältlich. Einsendeschluss: 17. September