Teilnehmen!

Bayerischer Energiepreis 2012
Alle zwei Jahre zeichnet das Bayerische Wirtschaftsministerium erfolgreich umgesetzte Innovationen für den verantwortungsvollen Umgang mit Energie aus. Erstmals gibt es zusätzlich zum Hauptpreis vier Kategorien, darunter Gebäude/Gebäudekonzepte. Relevant sind die technische Neuheit und der Innovationsgrad. Bewerbungen von Architekten bzw. Ingenieuren müssen über die jeweilige Kammer erfolgen. Bewerbungsschluss: 20. April

Schindler Award 2012
Architekturstudenten und -hochschulen aus ganz Europa sind aufgerufen, für den vernachlässigten Berner Stadtteil Schützenmatt einen überzeugenden Masterplan zu entwickeln. Das chaotische Areal nahe der gut erhaltenen mittelalterlichen Innenstadt soll unter dem Leitmotiv »Access for all« barrierefrei gestaltet werden, ohne zwischen »normaler« und »behindertengerechter« Architektur zu unterscheiden.
Anmeldeschluss: 30. April, Abgabe: 30. Juli
HÄUSER AWARD 2013
Familienhäuser, die jenseits der Norm einen attraktiven und kreativen Rahmen bieten, zeichnet der diesjährige Preis der Zeitschrift HÄUSER aus. Es können sich Architekten mit bis zu zwei Projekten beteiligen.
Einsendeschluss: 7. Mai
Deutscher Fassadenpreis 2012
Aufsehenerregende Gestaltungen, Stilfassaden, Gewerbebauten mit Fernwirkung oder gelungene Gebäudehüllen sind gefragt beim Deutschen Fassadenpreis, den Brillux bereits zum 21. Mal ausschreibt. Für fünf Kategorien können Planer, Handwerker oder Bauherren ihre Projekte anmelden. Eine neue Kategorie kommt dieses Jahr hinzu: Objekte aus Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden. Daneben gibt es wieder die Hauptkategorien Wohn- und Geschäftshäuser, Historische Gebäude/Stilfassaden, Öffentliche Gebäude und Industrie-/Gewerbebauten sowie Energieeffiziente Fassaden; außerdem den Förderpreis für künstlerische und designbetonte Leistungen an der Fassade. Abgabe: 18. Mai