teilnehmen

generationenhaus für rehacare 2007
Architekturstudenten aus Deutschland und der Schweiz sind aufgerufen, ein Fertighaus in Holzbauweise zu konzipieren, dessen Grundriss ohne aufwändige bauliche Veränderungen den Bedürfnissen von Bewohnern unterschiedlichen Alters angepasst werden kann. Zusätzlich soll eine behindertengerechte Variante erarbeitet werden. Drei Entwürfe werden prämiert und Anfang Oktober auf der Rehacare International 2007 in Düsseldorf ausgestellt. Einsendetermin: 13. Juli.

bauhaus-kolleg ix: Border Cities
Am 17. Oktober beginnt die Studieneinheit »EU-Urbanism II: Border Cities«. Kaliningrad, Malmö und Tallinn sind Städte, die seit dem Ende des Kalten Krieges eine neue Dyamik erfahren. Untersucht werden sollen die Unterschiede, Brüche und Konflikte dieser Städte und ihrer Regionen, ebenso ihre wirtschaftliche und industrielle Situation und der Prozess ihrer »Europäisierung«.
Anmeldeschluss: 31. Juli.
renault traffic future award 2007
Der gute alte Renault Traffic Design Award wendet sich verstärkt zukunftsträchtiger Gestaltung zu: Als Kriterium für die eingereichten Entwürfe von Verkehrsbauten wurde die ökologische Nachhaltigkeit ergänzt, kreative Gestaltung und visionäre Funktionalität bleiben ebenso wichtig für die Beurteilung. Bewerbungsfrist: 31. Juli.
sensibles parken in der stadt
Aufgerufen sind Städte und Kommunen, Architekten, Städte- und Landschaftsplaner, Entwickler, Investoren und Betreiber von Parkraumanlagen, für den Stiftungspreis der Stiftung »Lebendige Stadt« bereits realisierte Projekte, Anlagen oder Konzepte einzureichen. Diese sollen sich durch eine innnovative Gestaltung oder Betriebsform auszeichnen und auch ökologisch als Vorbild dienen. Bewerbungsschluss: 31. Juli.