db-Preis: Die Jurysitzung

Mit Spannung haben wir die stetig größer werdenden Postlieferungen für den diesjährigen db-Preis für Bauen im Bestand beobachtet, und zur Jurysitzung Mitte September stand es fest: Über 200 Einreichungen durften die Preisrichter begutachten. Die Qualität der Projekte war wieder ausgesprochen hoch, und so ermittelte die Jury mit fachlicher Begeisterung und großer Sorgfalt in mehreren Durchgängen die besten Projekte. In db 12/2018 werden wir Ihnen die Sieger ausführlich vorstellen. ~dr

Einen ersten Eindruck von den prämiierten Projekten erhalten Sie hier »

Im letzten Bild der Galerie sehen Sie die Juroren vollzählig:
(v. l.) db-Fachbeirat Matthias Burkart von 4a Architekten; db-Chefredakteurin Ulrike Kunkel; Peter Strobel von Bayer & Strobel Architekten, ein Preisträger von 2016; Christian Duder von Werner Sobek Stuttgart; Christian Schönwetter, Redakteur db-Metamorphose; Dorothea Dehlinger von Partner Saint-Gobain Weber; Daniel Buchner von Buchner Bründler, ebenfalls 2016 Preisträger