15. Mai, Futurium Berlin

db + md Zukunftskongress 2020

Am 15. Mai geben Fachexperten aus Praxis und Wissenschaft Anstöße, überschreiten dabei Grenzen und denken Neues.
Themenfelder sind Suffizienz, Nachhaltigkeitskonzepte, innovative Bau- und Raumkonzepte, neue Materialien, Digitalisierung, Arbeitswelten und Licht.
Die Keynote spricht Oona Horx-Strathern vom Zukunftsinstitut Wien/Frankfurt zum Thema »Individuell Zusammen – Wohnen und Leben morgen«.

Mit dabei sind u.a. Eike Roswag aus Berlin, der das Bauen mit begrenzten Ressourcen beherrscht und Niklas Larsén aus Stockholm, der sich mit der Frage befasst, ob reale Räume überflüssig werden.
Die Bionik wird ebenso eine Rolle spielen wie textiles Bauen und die Frage nach dem Architekten als Forscher und Patententwickler im interdisziplinären Team.

Jetzt »Early-Bird« – Tickets bis zum 29.02. sichern! »

Die Veranstaltung wird von den Architektenkammern Berlin und Sachsen sowie der Ingenieurskammer Thüringen
als Weiterbeildung anerkannt und mit 6 Unterrichtseinheiten bewertet.


BAUEN | LEBEN | ARBEITEN
15. Mai 2020

Futurium

Alexanderufer 2
10117 Berlin
9.30-17 Uhr