BDB-Studentenförderpreis

Mit dem Ziel, dauerhaft und regelmäßig begabte Nachwuchskräfte zu fördern, wurde nach 2003 der Studentenförderpreis des BDB in diesem Jahr erneut ausgeschrieben. Die eingereichten Projekte kamen aus den Bereichen Architektur, Städtebau und Konstruktion, wobei sich die Arbeiten zum Hochbau mit dem Thema »Bauen im Bestand und Umnutzung« auseinander setzen mussten. Unter den insgesamt 155 eingereichten Arbeiten waren 94 aus dem Bereich Architektur, 46 aus dem Bereich Konstruktion, 15 Projekte setzten sich mit städtebaulichen Themen auseinander.

Die Jury einigte sich darauf, einen Förderpreis und drei Sonderpreise zu vergeben.
Der BDB-Studentenförderpreis wird zum Wintersemester 2006 erneut ausgelobt.
Die Jury:
Uta Boockhoff-Gries
Wilfried Dechau
Jan Knippers
Helge Pitz
Christoph Schild