Der Deutsche Fassadenpreis feiert Jubiläum

Das Beste aus 25 Jahren

Was ist das Beste aus 25 Jahren? Die Antwort auf diese Frage eröffnet sich am 24. Oktober, wenn Brillux, Auslober des Deutschen Fassadenpreises, aktuelle Preisträger und die »Best of the Best« der letzten 25 Jahre kürt. 16 Projekte, von denen jedes auf seine Weise wegweisend war, wurden aus den 1. Preisen der Jahre 1991-2015 ausgewählt – darunter ein Einfamilienhaus, das als eins der ersten die technische Möglichkeit nutzte, sehr dunkle Farbtöne auf der Fassade einzusetzen, oder ungegliederte Industriehallen, die sich mit dem richtigen Farbkonzept zu Blickfängen entwickelten.
Natürlich werden auch die Preisträger des diesjährigen Deutschen Fassadenpreises vorgestellt: In den Kategorien Wohn- und Geschäftshäuser, Industrie- und Gewerbebauten, Öffentliche Gebäude, Historische Gebäude/Stilfassaden und WDVS-Fassaden werden wie immer ungewöhnliche, erstklassig ausgeführte Projekte prämiert. Der Österreichische Fassadenpreis wird außerdem bereits zum dritten Mal vergeben. Mehr dazu nach der Preisverleihung in der db.
www.fassadenpreis.de