Rosa Grewe

Suchergebnisse (45 Artikel)

Architekturkritik ist … (Grewe)

Architekturkritik spricht von der Wirkung einer Architektur auf einen Menschen, abhängig von Erfahrung, Emotion, Zeit und Kultur. Sie ist subjektiv, relativ und momentan, soll aber überlegt und zugleich überraschend sein. ~Rosa Grewe, Architekturjournalistin, Darmstadt
db0619DaAlnaturaRH0054cmyk.jpg
Grabenkampf im wilden Westen

Alnatura Campus in Darmstadt

Alnatura und haascookzemmrich STUDIO2050 wagen sich mit einem hybriden Ökogebäude auf schwieriges Terrain, probieren mutig alternative Bautechniken aus und bringen dabei Atmosphäre, Licht und Luft ins Unternehmen. Architektonisch und ökologisch bleibt das Gebäude jedoch hinter den hohen Erwartungen zurück.
oelhkgchhnaeihhg.png

Wo sind die Männer?

Zum Symposium »Yes, we plan!« im DAM kamen Anfang Februar auf Einladung der deutschen Architektinnennetzwerke (n-ails) rund 150 Frauen und etwa drei Männer, um zu diskutieren, warum Frauen in der Architektur unsichtbar sind und auf den unteren Karrierestufen sitzenbleiben. Der Status Quo in Europa ist bekannt, aber erschütternd. Obwohl heute rund…
Inhaltsverzeichnis

db 2/2018

Allerlei Widrigkeiten sind beim Bau von Kitas und Schulen die Regel. Durch kooperatives Engagement können aber trotzdem anregende Lebensräume für Kinder entstehen. Die db-Ausgabe 2/2018 beleuchtet einige dieser erfreulichen Projekte ausführlich. – Bauen für Kinder »   Schwerpunkt: Bauen für Kinder Gymnasium in Wien (A) fasch&fuchs.architekten …
Neu in Weiterstadt

Hessenwaldschule

Wulf Architekten aus Stuttgart vollendeten 2016 den Neubau der Hessenwaldschule in – ja wo eigentlich? – irgendwo in einer Felderlandschaft zwischen drei kleinen Ortschaften, im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Neben einer Landstraße das namensgebende Wäldchen, am Horizont ein Gewerbegebiet. Tiefe Provinz mitten im Rhein-Main-Gebiet und dennoch ein…
Solar Decathlon Europe 2014

Urban statt autark

2002 suchte das US-Energieministerium erstmals mit dem Studentenwettbewerb »Solar Decathlon« (SD) energieautarke Häuser. Seither findet der SD alle zwei Jahre statt, dazu kommen Ableger des Wettbewerbs in Europa (SDE), Lateinamerika und China. Standen 2002 Häuser mit negativer Energiebilanz und riesigen Photovoltaik-Modulen auf dem Dach im Mittelpunkt,…
Universitäts- und Landesbibliothek

Neu in Darmstadt

Zu beengt, marode und unfunktional war die ehemalige ULB im Schloss. Weiter nördlich, auf dem Areal des Audimax‘, bot sich als Ersatzfläche eine als Parkplatz genutzte Brache an. Aus dem engen Baufeld holten die im Wettbewerb siegreichen Nürnberger Architekten viel Fläche heraus: knapp 20 000 m2 BGF auf sechs oberirdischen und zwei unterirdischen…
… in die Jahre gekommen

Baulücken-schliessung in Darmstadt

Aus einer 38 m² messenden Baulücke in Darmstadt generierte der Architekt Nicolas Fritz 145 m² Wohnfläche. Heute, nach 25 Jahren, weckt das Projekt noch immer Interesse mit einer zwar auffälligen, aber dennoch zeitlosen Fassade, einem kompakten Grundriss und einer Haus-im-Haus-Wohnung. Es reizt die beengten Verhältnisse ins Extreme aus und schafft…
Schulsanierungen in Deutschland am Beispiel der Hamburger Grundschule Hohe Landwehr

Grosse Hausaufgabe

Vor etwa fünf Jahren rollte eine Sanierungswelle durchs Land. Mit Fördergeldern brachten Kommunen ihre Schulen auf das neueste Energieniveau. Doch heute scheint die Welle verebbt, einzelne Projekte glänzen als Modellvorhaben wie die über das Modellvorhaben »Niedrigenergiehaus im Bestand für Schulen« sanierte Schule Hohe Landwehr in Hamburg. Der…
Firmenhauptsitz in Castellón (E)

Salzberg an der Orangenküste

Die einer Hügelkette nachempfundene Form verleiht dem Verwaltungsgebäude in der Nähe von Valencia Halt im Durcheinander der suburbanen Peripherie. Bedauerlicherweise von Leerstand bedroht, überzeugt der Bau durch seine außergewöhnliche Gestalt und die intelligente Nutzung der Ressourcen.