Archiv nach Monaten: Januar 2020

BadKissingen01_190801135.jpg
Wohltuender Widerpart

Erweiterungsgebäude des Landratsamts in Bad Kissingen

Stadtbaustein nennen die Architekten ihren Erweiterungsbau des Landratsamts in Bad Kissingen, der sich tatsächlich passgenau, als wäre es das letzte Stück eines Baukastens, in den Bestand fügt. Auch farblich gelang diese Einpassung. Beeindruckend, wie genau jedes Detail behandelt wurde. Das streng Geordnete dient dabei als wohltuender Widerpart…
HyperFocal:_0

Böden innen Velaa Object Carpet

»From waste to style«: nach diesem Motto verarbeitet Object Carpet Plastikabfälle aus dem Meer zu Teppichen aus 100 % recyceltem Material, dem sogenanntem »Econyl«-Garn von Aquafil. Zur Unterstützung der Initiative Healthy Seas, die Plastik und alte Fischernetze aus den Ozeanen birgt, entwickelte der Hersteller die Qualität »Velaa«. Der Teppich…
db0220Lausanne01.jpg
»Neutraler« Farbton für den Kunstkoloss

Musée cantonal des Beaux-Arts Lausanne (CH)

Als wuchtiges Volumen steht das neue Kunstmuseum von Lausanne neben dem Bahnhof. Um Raum für einen Vorplatz zu schaffen, wurden die historischen Lokremisen weitgehend abgerissen. Die dezente Farbigkeit der Klinkerfassade soll eine gewisse Neutralität erzielen. Das gelingt auch, aber im Innern wirkt die konsistente Farbigkeit in Greige eher steril.…
RQ_19_Kind.jpg

Hamburg probt autofrei

Auch Hamburg entdeckt das Straßenleben. Zwischen dem 1. August und dem 31. Oktober führte die Hamburger Initiative »Altstadt für Alle!« das Pilotprojekt »Stadtraum für Menschen« durch. Nun liegt eine erste Auswertung vor. Zwei Straßen im Rathausquartier, die Kleine Johannisstraße und die Schauenburger Straße, wurden drei Monate lang für Autos gesperrt…

Architekturkritik ist … (Kreykenbohm)

Architekturkritik ist die Kunst, Gebautes in Worte zu fassen. ~Susanne Kreykenbohm, BDA Niedersachsen
Inhaltsverzeichnis

db 1-2/2020

Das Farbspektrum zwischen Beige und Grau hat seit jeher seinen angestammten Platz in der Architektur. Im Kunstwort »Greige« zusammengefasst, steht es für die Farbigkeit vieler uralter Materialien und Bauweisen. Als eine Art farbliches Grundrauschen dient Greige durch seinen Ursprung in der Welt der Mineralien als Vermittler zwischen unserer gebauten…
exterior_day_212_(c)_Counterspace.jpg

Der 20. Serpentine-Sommerpavillon

Der diesjährige Sommerpavillon der Londoner Serpentine Gallery wird vom südafrikanischen Büro Counterspace entworfen. Auch im 20. Jahr ist Voraussetzung für die Einladung, dass das betreffende Büro noch nicht in Großbritannien gebaut hat. Die drei Architektinnen sind zudem die jüngsten, die je für diesen Auftrag berufen wurden. Hauptsächlich befasst…
10. Würzburger Schimmelpilz-Forum am 27. und 28. März

Kampf dem Schimmel – Tickets zu gewinnen

Schimmelbefall ist ein baulicher Mangel, er hat gesundheitliche Auswirkungen, und auch wirtschaftlich reichen die Folgen weit über die reine Beseitigung hinaus: vom Haftungsrisiko für den einzelnen Betrieb bis hin zu Ausfallkosten für unbenutzbare Immobilien. Seit zehn Jahren veranstaltet das peridomus Institut das Würzburger Schimmelpilz-Forum,…
Lehrstuhl Industrial Real Estate Management lobt aus

industriebaupreis2020 – Bewerbungen bis zum 28. Februar

Zum nunmehr dritten Mal wird der Preis für herausragende Industrie- und Gewerbebauarchitektur ausgeschrieben. Der Fokus liegt auf dem ausgewogenen Zusammenspiel von Gestalt und Funktion, Ökonomie, Konstruktion, Gebäudetechnik. Daraus resultieren Gebäude, die gesellschaftliche Verantwortung und ganzheitliches Denken widerspiegeln. Prämiert werden…
Ausgelobt. Bewerbungsschluss: 16. März

Superscape 2020

Unter dem Titel »MIXED-USE CITY – Wohnen, Arbeiten und urbane Produktion« zeichnet der österreichische Architekturkonzeptpreis zum 4. Mal neue Modelle des Wohnens und Arbeitens im urbanen Umfeld aus. Es gilt, innovative und visionäre Lösungen in der Architektur zu finden, die für einen Zeitraum von mindestens 30 Jahren Gültigkeit haben sollen.…