Archiv nach Monaten: September 2017

Höhenverstellbare Sanitärobjekte »S50« von HEWI
Höhenverstellbare Sanitärobjekte »S50« von HEWI

Rauf und runter

Altersgerechte Badsanierung bedeutet mehr als nur den Einbau bodengleicher Duschen. Auch bei Waschtisch und WC lassen sich Barrieren reduzieren. Wie das geht, zeigen zwei neue Module von HEWI.
Trennwand fecoplan
fecoplan von feco

Trennwand ganz aus Glas

Bei der Umnutzung alter Gebäude helfen gläserne Trennwand-Systeme, den ursprünglichen Raumeindruck zu bewahren. So auch im badischen Willstätt bei der Verwandlung einer Mühle zum Rathaus.
Umnutzung einer Remise in Dornbirn
Umnutzung einer Remise in Dornbirn (A)

Wohnen statt Parken

Früher Wirtschaftsgebäude eines Hotels, heute Atelier und Wohnhaus – mit dem Umbau einer denkmalgeschützten Remise führt Architektin Julia Kick vor, wie sich der Charakter eines einfachen Nebengebäudes trotz Umnutzung und Aufwertung bewahren lässt.
Gründerzeithaus Detmold
Gründerzeithaus in Detmold

Luftraum und Dielenboden

Doppelhaushälfte mal anders: h.s.d.architekten sanierten ein 1875 errichtetes Wohnhaus und konnten dabei viel originale Bausubstanz erhalten. Und das, obwohl sie eine Decke herausbrachen und damit vielfältige Sichtbezüge im Innenraum schufen.
Wasserschäden in Isolierglas

Wasserstandsmeldungen aus dem Scheibenzwischenraum

Isolierglas steht für Schutz vor Wärme, Sonne, Schall. Doch es hat eine Schwäche: den Randverbund. Wann kommt es zu Schäden durch eindringendes Wasser? Was muss man als Architekt beachten, wenn man Fenster oder Fassaden aus Isolierglas plant?
Krematorium_St_Gallen_a_md_6238_pr.jpg
Krematorium Friedhof Feldli

… St. Gallen (CH)

~Hubertus Adam Veraltete Betriebstechnik, neue Emissionsstandards, aber auch die gestiegene Zahl der Einäscherungen führten die Stiftung Krematorium St. Gallen zur Entscheidung, einen Neubau zu errichten. Dieser entstand hangabwärts in direkter Nachbarschaft seines Vorgängerbaus, der in den 80er Jahren bereits das erste Krematorium in St. Gallen…
3013-9_Saupe-Gebaute_Geschichte_IL-SG-7cm.jpg

Gebaute Geschichte

Historische Authentizität im Stadtraum. Von Christoph Bernhardt, M. Sabrow und A. Saupe (Hrsg.). 328 S., 48 Abb., broschiert, 29,90 Euro, Wallstein Verlag, Göttingen 2017
Neuer Heftteil db-Metamorphose erschienen

Bauen für die Politik

In der Septemberausgabe nehmen wir Orte demokratischen Austauschs unter die Lupe – vom Landtag bis zum Rathaus. Wie lassen sich in die Jahre gekommene Parlaments- und Regierungsbauten für den heutigen Politikbetrieb anpassen?
4. Oktober 2017 | Transparente Volksvertretung

db-Ortstermin Stuttgart, Haus des Landtags

Der Ortstermin im Landtag von Baden-Würrtemberg ist bereits ausgebucht - eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.  Wann: 4. Oktober 2017 – 15.15 bis etwa 18 Uhr Wo: Landtag von Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Straße 3, 70173 Stuttgart (am Haupteingang Nordseite - Richtung Oper) Mit: Vertreter des Bauherrn, FOAMGLAS, db Redaktion Der baden-württembergische…
Stadtbausteine_Coverdaten_2D.jpg

Stadtbausteine

Elemente der Architektur. Von Christoph Mäckler, Frank Paul Fietz und Saskia Göke (Hrsg.). 240 S., Hardcover, 38 Euro, Dom Publishers, Berlin 2016