Archiv nach Monaten: Juli 2016

Prämiertes Verbundsystem

Das MAPEI BDC-System wurde vom Fachverband Fliesen und Naturstein (FFN) mit dem Innovationspreis 2015 ausgezeichnet. Bei dem BDC-System handelt es sich um ein wasserableitfähiges Verbundsystem zum Einsatz als Boden für Balkone und Terrassen, bestehend aus zementären Tragstegen, die über ein Maschennetz miteinander verbunden sind. Diese Stege tragen…

geschützt

Mit »I-Protect™ Carpet+ Fluorine-Free« hat INVISTA die erste weltweit eingeführte Serie fluorfreier Schutzausrüstungen für Teppichböden entwickelt, die kombinierten Schutz gegen Schmutz und Flecken bietet. In puncto Ästhetik und Aussehenserhalt, Reinigung und Pflege, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit können damit die Eigenschaften textiler…

verschlüsselt

Geheimnisvoll und unergründlich wirken die Buchstaben auf dem Teppichboden »THE CODE« des Karlsruher Unternehmens kymo. GO ON. AND CREATE lautet das Leitmotiv des Labels – was bei diesem Produkt deutlich umgesetzt wurde. Der feine Kontrast entsteht dabei nicht etwa durch einen Druck oder unterschiedliche Farben, sondern durch die Materialauswahl:…

Der erste Eindruck

Ein umfangreiches Produktprogramm für individuell gestaltbare Eingangsmattensysteme für gehobene Qualitäts- und Sicherheitsstandards bietet Emco Bau. Neben einer hohen Reinigungswirkung und Strapazierfähigkeit zeichnen sich die Systeme aus Lingen durch ihre Gestaltungsfreiheit aus. Die Systemkonfiguration erfolgt dabei stets objektbezogen – je…

Laute Farbe, leiser Klang

Zum Sommersemester 2015 wurde das Hörsaal und Campus Center (HCC) der Universität Kassel in Betrieb genommen, das nun das Herzstück des Campus Holländischer Platz bildet. Entworfen und geplant wurde das HCC vom Berliner Architekturbüro raumzeit. Bei der Auswahl des Fußbodens standen für Bauherr , Nutzer und Architekten zwei Aspekte im Vordergrund:…

Farbenfroh

Kunstharzböden liegen u. a. wegen ihrer vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten im Trend. Als Inspirationsquelle und Entscheidungshilfe für die Innenraumgestaltung hat Arturo (eine Marke von Uzin Utz) acht Stilwelten mit jeweils einer eigenen Farbpalette entwickelt. Für jede dieser Welten wurden vier Unifarben, zwei Betonlooks und zwei Flakefarben…

Auf dem Holzweg

Wenn es um die Bodengestaltung geht, wünschen sich viele Planer und Kunden das Aussehen natürlicher Böden – die dafür verwendeten harten Materialien eignen sich aus akustischen Gründen aber oft nicht für den Objektbereich. Interface, führender Hersteller von textilem, modularem Bodenbelag, hat nun in Kooperation mit dem Garnhersteller Aquafil…

Wunder-Garten

Auf den wichtigen Design- und Möbelmessen Anfang des Jahres stellte Kvadrat mehrere neue Textildesigns vor. Anlässlich der imm cologne wurde auch Werner Aisslingers Ausstellungskonzept »Garden of Wonders« in der Design Post eröffnet, um die Breite an Textilien und Farben auf ungewöhnliche und inspirierende Art und Weise zu zeigen. Werner Aisslinger…

Bodenbeläge innen

»Die Vorzüge des Linoleumbelages bestehen darin, daß der Belag vollständig undurchdringlich für Stoffe irgendwelcher Art ist, daß der Staub sofort gebunden wird und auf der Oberfläche haftet. Aller Schmutz kann mühelos durch Wasser, Seife und Bürste oder durch desinfizierende Mittel entfernt werden.« Diese Aussage klingt vielleicht ein wenig altmodisch,…

Grossformat

Wie aus einem Guss erscheint die Natursteinfläche, kaum eine Fuge ist zu sehen – was auf den ersten Blick aussieht wie unbezahlbarer Marmor, ist in Wirklichkeit das Ergebnis spanischer Keramik-Innovation. Der Trend zu großen Fliesenformaten ist ungebrochen. Wurde früher eine geflieste Fläche durch das Fugenbild geprägt, ist es heute die keramische…