Archiv nach Monaten: November 2015

mechanisch

Anders als bei herkömmlichen Einhebel-Armaturen kann man bei »Axor Citterio Select« aus der Designlinie von Hansgrohe die gewünschte Temperatur und Wassermenge voreinstellen. Anschließend wird der Wasserfluss über den Select-Knopf am Auslauf gesteuert – auch mit dem Handrücken oder Ellenbogen, wenn z. B. die Finger verschmutzt sind. Der Hebelgriff…

Unsichtbares Bedienelement

Bei »HANSAMURANO X« von Bruno Sacco sucht man das haptische Bedienelement vergeblich: Mittels Infrarotsensor innerhalb der Glasfläche lässt sich die Armatur berührungslos ein- und ausschalten. Auch die Temperatur wird über Sensorfelder eingestellt. Ein LED-Lichtband leuchtet je nach Einstellung zwischen blau und rot und gibt so die Temperatur wider.…

ressourcenschonend

Kersten + Kopp Architekten haben die neue Mehrzweckhalle der Rudolf-Steiner-Schule in Berlin-Dahlem genau auf die Bedürfnisse einer Schule abgestimmt. Wie schon in den drei anderen Bauten der Schule wurden die Sanitärräume mit robusten und ressourcenschonenden Armaturen von GROHE ausgestattet. Selbstschlussarmaturen an Duschen und Waschtischen…

Klare Formensprache

Auf der diesjährigen ISH stellte Franke Aquarotter seine neue Produkt-Linie »EXOS« vor. Die Reihen- und Einzelwaschtische aus dem Mineralwerkstoff »MIRANIT« sprechen eine klare Formensprache und sind somit ideal für öffentliche und halböffentliche Sanitärräume geeignet. Die vielfältigen Ausstattungselemente bieten Architekten und Planern gestalterische…

Küche, Bad

Geschmäcker sind verschieden, das hört am Waschtisch nicht auf. Hierzulande hat sich die Mischbatterie – meist als Einhebelmischer – durchgesetzt.In Großbritannien ist dagegen die Variante mit zwei seperaten Hähnen für warmes und kaltes Wasser verbreitet, was auch am dort geringen Heißwasserdruck liegt.

kombiniert

Mit der Küchenarmatur »Sync« kombiniert Dornbracht erstmalig eine Pull-down-Armatur mit einer Brausefunktion. Der ausziehbare Auslauf vergrößert den Aktionsradius und erleichtert so das tägliche Arbeiten. Eine matt-schwarze Grifffläche kennzeichnet das Auszugselement intuitiv und bietet gleichzeitig eine Temperaturisolierung. Zusätzlich zum natürlichen…

Platzsparende Duschen

Bodengleiche Duschen ohne Rahmen, Türen und Barrieren erfreuen sich großer Beliebtheit. In kleinen Bädern ist aber selten Platz für diese großzügige Variante. Mit »Walk In Vario« bietet Artweger dafür eine elegante Lösung aus seinem Komplettprogramm »ARTWEGER 360« an: Die Glasfront ist in eine feste Glaswand und ein bewegliches Glaselement geteilt.…

DAHEIM (Frankfurt a. m.)

Wie sollte zeitgemäßer Wohnungsbau in Anbetracht der heutigen enorm individualisierten Lebensweisen beschaffen sein? Welche Wohnmodelle sind für welche Nutzergemeinschaften attraktiv? Und welche Formen von Gemeinschaft spielen dabei eine Rolle? Diesen Fragen gehen die Kuratorinnen Annette Becker und Laura Kienbaum u. a. anhand 26 weltweit seit…
Broschüre

Hersteller-News Bauphysik

Mit der neu aufgelegten und überarbeiteten Broschüre »Bauphysik« informiert UNIKA grundlegend zu Schall-, Wärme- und Brandschutz. Über www.unika-kalksandstein.de kann die 28-seitige Broschüre kostenfrei bestellt werden. Weiterführende Fachinformationen sowie diverse Planungshilfen lassen sich ebenfalls über diese Seite abrufen.
Vorträge

November Reihen

Bereits zum zehnten Mal können Architekturinteressierte im Herbst die von der Sto-Stiftung geförderten »November Reihen« erleben. Die Vortragsreihen finden in Stuttgart, Graz, Mailand, Paris und in diesem Jahr erstmalig auch in London und Prag statt. Zu den Rednern gehören u. a. Steven Holl, Fabrizio Barozzi und Christoph Gantenbein.