Archiv nach Monaten: April 2015

Cabrio-Dachfenster

Das aus zwei Teilen bestehende Dachfenstersystem mit dem sinnigen Namen »Cabrio« von Velux lässt sich mit nur wenigen Handgriffen zu einem balkonähnlichen Dachaustritt ausklappen. Hierbei öffnet sich der obere Klapp-Schwing-Flügel des Fensters bis zu 45°, während der untere Teil des Fensters bis zur Senkrechten herausgedrückt wird und die Seitengeländer…

Wetterbeständig

»Roma« und »Milano« heißen die neuen Balkonprofile von Werzalit. Sie bestehen aus Aluminium und wurden mit einem patentierten Beschichtungsverfahren behandelt, das ein Nachstreichen erübrigt. Die verfügbaren Unifarben heißen »pure white«, »fall grey«, »moonlight grey« und »hazel brown«. Eine Holzoptik ermöglichen die beiden Dekore mit den Bezeichnungen…

Dichte Wanne

Bei wasserundurchlässigen Betonkonstruktionen – Weißen Wannen – können Planungs- und Ausführungsfehler gravierende Probleme verursachen. Um diese von vornherein auszuschließen, bietet BPA die Frischverbundfolie »DualProof« an.

Brillant

Holcim White hat sein Produktportfolio erweitert. Bisher bot das Unternehmen mit dem »CEM I 52,5 – quick« und dem »CEM I 52,5 – slow« zwei Weißzemente an, die sich v. a. durch ihre Erhärtungskinetik unterschieden. Jetzt ergänzt das Unternehmen sein Portfolio um den »CEM II/A-LL 52,5 N«. Dieser Portlandkalksteinzement ist genauso qualitativ hochwertig…

Ultradünn und glatt

Mit der Matrizenserie »NOEliner« hat der Hersteller NOE-Schaltechnik sein Sortiment um eine innovative Produktlinie erweitert. Mit der »NOEliner Matrize Glatt« lassen sich besonders glatte Betonflächen erzielen. Einen weiteren Schwerpunkt der Serie bilden rutschhemmende Strukturen z. B. für Balkone, Treppen, Podeste. Die Matrize eignet sich besonders…

Schlanke Decken

Das St. Galler Rheintal in der Schweiz erfreut sich großer wirtschaftlicher Stärke. Mit dem Bau eines 60 Mio. CHF teuren Produktions- und Bürogebäudes in Kriessern wird der Wirtschaftsstandort nun zusätzlich gestärkt.

Mauerwerk und Betontechnik

Das Baugewerbe muss auch zukünftig einen deutlichen Beitrag für die Erreichung der ehrgeizigen Klimaziele in Deutschland leisten. Das Regulierungsinstrument Energieeinsparverordnung wird folglich in den nächsten Jahren weiter angepasst werden.

Monolithische Geschlossenheit

Mit seiner klaren Formensprache fügt sich der Neubau des Niedersächsischen Landesarchivs (Planungsbüro pbr, Osnabrück) am Standort Stade gut in das bestehende Stadtbild ein. Die drei Baukörper sind über eine zentrale Erschließung miteinander verbunden und spiegeln ihre unterschiedlichen Funktionen in der Gebäudehülle wider. Während der Archivbereich…

Museal und aktuell

Bei der Erweiterung von »Luthers Sterbehaus«in Eisleben war es VON M Architekten wichtig, trotz moderner Formsprache einen deutlichen Bezug zum historischen Umfeld herzustellen (s. db 4/2013, S. 63). Deshalb setzten sie in der Fassade und auf der Außenterrasse einen »Original Wasserstrich Backstein Klinker« der Ziegelei Hebrok Natrup-Hagen in der…

Ken Adam’s Film Design (Berlin)

Das Berliner Filmmuseum würdigt den Bühnenbildner Ken Adam mit einer faszinierenden Hommage. Deren Titel »Bigger Than Life« orientiert sich an Adams Philosophie, denn die Darstellung der schnöden Realität war seine Sache nicht. Ein im Foyer schwebendes 1:1-Modell des Laser-Satelliten aus »Diamantenfieber« dürfte als Auftakt nicht nur die Herzen…