Archiv nach Monaten: April 2015

Beschläge, Türantriebe

Alles wird kleiner. Das ist auch bei Beschlägen und Türantrieben nicht anders. Es scheint das erklärte Ziel der Industrie zu sein, ihre Produkte so zu minimieren, dass sie fast unsichtbar werden. Vielen Architekten wird das nicht ungelegen kommen, denn es gibt eine eindeutige gestalterische Tendenz, sämtliche technischen Funktionen möglichst nur…

Wohnraumerweiterung

Wie Hella auf der Messe R+T in Stuttgart vorgestellt hat, erweitert das Unternehmen das klassische Thema Wintergarten um eine neue Produktkategorie: das Terrassendach »Luro«. Es handelt sich dabei um eine konstruktiv minimierte, technisch ausgefeilte und stabile Konstruktion aus Aluminium und Glas, die Terrassen in geschützte und doch offene erweiterte…

Holz-Alu-Schiebeläden

Die Loggia-Schiebeläden von Renson bestehen aus einem stabilen umlaufenden Rahmen aus stranggepresstem Aluminium, in dem windfeste Tücher, Aluminium- oder Holz-Lamellen fest montiert sind. Beim neuen »Loggiawood Paro 0140 Privacy« sind die aus unbehandeltem »WRCedar Clear Nr. 2« bestehenden Holz-Lamellen beweglich im Rahmen gelagert, wodurch sie…

Dichte Fassade

Kontinuierliche thermische Dehn- und Rückstellprozesse von Fassadenfugen verändern deren Formen und Abmessungen und können auf Dauer Undichtigkeiten hervorrufen. Deshalb müssen Dichtstoffe entsprechende Bewegungen zuverlässig aufnehmen.

Dichtes Dach

»Tectofin RV plus« ist eine mit einem 200-g-Polyestervlies thermisch kaschierte Dach- und Dichtungsbahn aus einer Rezepturkombination von hochpolymerem Kunststoff und Acrylsynthesekautschuk (ASA). Die Dichtungsbahn hat eine mittige Einlage aus einem leistungsfähigen Glasvlies. Dieses Vlies wirkt sich nicht nur in einer erhöhten Dimensionsstabilität…

Kleben und Dichten

Der Name »2K-Dichtkleber SX 1« von StekoX gibt bereits einen ersten Hinweis auf das, was dieses Produkt leistet. Es hält nicht nur zusammen, was zusammen gehört, sondern stoppt auch unerwünschte Feuchtigkeit drinnen oder draußen, als Verbundabdichtung oder als flächige Bauwerksabdichtung im erdberührten Bereich. Der Dichtkleber wird, anders als…

Kletten

Mit der einlagigen Polymerbitumen-Schweißbahn »easyklett« hat das Hertener Unternehmen Kebu ein Produkt entwickelt, das durch sein neuartiges Verlegekonzept zu mehr Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität beim Abdichten von Flachdächern führen kann. Durch das anwenderfreundliche Klettsystem reduziert sich nicht nur der Material- und Arbeitsaufwand,…

Dampfsperre für Dächer

Dampfsperren müssen zuverlässig dicht sein und eine sichere Verklebung der Bahnen untereinander gewährleisten. Auf Flachdächern sollten sie darüber hinaus auch noch eine hohe Perforationsfestigkeit aufweisen, denn sie werden während der Baumaßnahme begangen und können dabei beschädigt werden. Hier setzt die aktuelle Produktlinie von Gefinex an:…

Bauwerksabdichtung

Angeblich sind hierzulande Feuchte- oder Wasserprobleme für 80 % aller Bauschäden verantwortlich, eine erschreckend hohe Zahl. Ungeachtet der Überlegung, wie zuverlässig eine solche Angabe sein kann, ist das Bauen tatsächlich ein permanenter Kampf gegen das Wasser, egal ob es von oben als Regenwasser, von unten als Grundwasser oder von innen als…

Samtig

Mit seiner neuen Aluminium-Legierung will FSB das in der Architektur geschätzte Material verstärkt in den Innenraum bringen. Eine neue Legierung mit Zink-, Magnesium- und Kupfer-Anteilen, die ursprünglich aus dem Flugzeugbau stammt, macht die neue Griffserie »Alu hart« besonders resistent gegen Kratzer und mechanische Beeinflussungen. Die Türdrücker…