Archiv nach Monaten: April 2013

Wirkmechanismen bei kapillaraktiver Innendämmung

Feuchtgebiete

Ob Raumluftfeuchte oder Schlagregen: Außenwände nehmen permanent Feuchtigkeit auf, speichern diese, transportieren sie weiter und geben sie im Normalfall auch wieder ab. Wann bringt eine nachträgliche Innendämmung diesen Prozess aus dem Gleichgewicht? Wie muss ein gezieltes Feuchtemanagement für schadensfreie Wandkonstruktionen aussehen?
… in die Jahre gekommen

Deutsches Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven

Das DSM in Bremerhaven zählt, wie die bekannte Berliner Philharmonie, zum Spätwerk von Hans Scharoun – seine Einweihung 1975 konnte er allerdings nicht mehr erleben. Wind und Wetter der rauen Nordsee haben dem Gebäude am Alten Hafen inzwischen reichlich zugesetzt, eine Sanierung ist überfällig. Um den laufenden Betrieb währenddessen aufrechtzuerhalten,…
Sicherungstechnik in Museen

Die Kunst mit der Kunst

In Museen sind Güter hohen materiellen und kulturellen Werts versammelt, die der Allgemeinheit zugänglich sein sollen. Ein Museumsbetreiber muss damit dem schmalen Grat folgen, diese öffentlich zu präsentieren und sie zeitgleich gegen Gefahren unterschiedlicher Ausprägung zu schützen. Die Umsetzung dieser komplexen Aufgabe sollte möglichst durch…
Thalia Theater in Lissabon

Dick eingepackt

~Tanja Feil Von außen erinnert heute nicht mehr viel an das alte Schauspielhaus des Grafen von Farrobo – außer dem ehemaligen Foyer mit seinem markanten neoklassizistischen Portikus, der instand gesetzt und komplett weiß getüncht wurde. Die maroden Mauern der dahinter...
Temporäres Ausstellungsgebäude in Walldorf

Am Anfang war die Lochkarte

Das polygonale Ausstellungsgebäude im Hof der SAP-Hauptverwaltung inszeniert Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Softwarekonzerns. Interaktive Medieninstallationen versorgen die Besucher auf spielerische Art mit zeitgeschichtlichen Informationen und regen zum Nachdenken an. Das konzeptionell wie gestalterisch einleuchtende Konzept ging auf,…
Erweiterung des Drents Museum in Assen (NL)

Untergraben

Der unterirdische Erweiterungsbau verbindet zwei einzelne Bestandsgebäude miteinander und schafft neuen Raum für Wechselausstellungen, tritt dabei im Stadtbild aber nur als begehbarer Dachpark in Erscheinung. Im Innern präsentiert er sich dagegen als gleißend weiße, futuristisch anmutende Raumlandschaft, mit der sich die räumliche Struktur des…
Fugeninstandsetzung bei Sichtmauerwerk
Fugeninstandsetzung bei Sichtmauerwerk

Die Kunst der Fuge

Es gibt viele Gründe, sich sorgfältig um die Fugen von Sichtmauerwerk zu kümmern: Ihre Form, Farbe und Verlauf prägen das Erscheinungsbild eines Gebäudes, gleichzeitig kann ins Mauerwerk eindringende Feuchte zu einer verstärkten Frostbeanspruchung und zur Reduzierung des Wärmeschutzes führen. Besonders wichtig ist ein intaktes Fugennetz auch bei…
Bethlehemkirche in Hamburg

Spiel, Spass und Gottes Segen

~Tanja Feil Beinahe wäre sie abgerissen worden. Erst in letzter Sekunde konnte Hamburgs oberster Denkmalpfleger die Bethlehemkirche retten, indem er die evangelisch-lutherische Gemeinde überzeugte, ihren entwidmeten Sakralbau in eine Kindertagesstätte umzunutzen (Metamorphose berichtete in Ausgabe 5/2008). Inzwischen ist das bau…
Dauerausstellung »Sasso San Gottardo« am Gotthardpass (CH)

Mythen, Militär und Mobilität

In den eindrücklichen Stollen und Felskavernen einer ehemaligen Festungsanlage werden die Herausforderungen im Umgang mit Ressourcen atmosphärisch thematisiert. Es geht dabei um Wasser, Klima, Mobilität, Energie und Sicherheit. Zum Einsatz kommen Licht- und Farbeffekte, Beschallungstechnik und multimediale Installationen, die das Gotthard-Bergmassiv…
St. Agnes in Berlin

Kirche zu Galerie

~Falk Jaeger In Heft 2/2010 berichtete Metamorphose über das bauliche Siechtum von St. Agnes in Berlin-Kreuzberg, einem Meisterwerk Hans Düttmanns aus der Zeit des Brutalismus Mitte der 60er Jahre. Nun hat sich ein neuer Eigner gefunden, der mit dem kirchenrechtlich...