Archiv nach Monaten: März 2013

Bedarfs- gerecht

Nominiert für den Produkt-Award »Badkomfort für Generationen« des ZVSHK ist u. a. das Montagesystem »A-Flex« des komplett barrierefreien Programms »ErgoSystem« von FSB für Bäder. Bei A-Flex handelt es sich um eine wandmontierte Trägerplatte, in die sich bei Bedarf Stützklappgriffe und Dusch-Klappsitze aufschieben lassen. Werden die hilfreichen…

Barrierefrei (Sanitär)

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) — Träger und Gründer der Messe ISH — hat zum ersten Mal den internationalen Produkt-Award »Badkomfort für Generationen« ausgeschrieben. Gesucht waren zukunftsweisende Produkte, die schon heute den Kriterien des »Design für Alle« entsprechen. Aus den Einreichungen hat eine Fachjury 25 Nominierungen…

Raumgewinn

Barrierefreie Sanitärräume benötigen v. a. eins: viel Platz. Schiebetüren sind hier ein hilfreiches Bauelement. Mit dem Einbaukasten »EWOLUTO« von ECLISSE ist es zudem möglich, die Wandfläche des Einbaukastens als tragende Mauer zu verwenden. Das Produkt ist dafür mit einem speziellen Einputzgitter ausgestattet. Bei einer Vierpunktverankerung mit…

Standsicher

Anwärter auf den Produkt-Award »Badkomfort für Generationen« ist auch BETTE mit der bodenebenen Duschfläche »BETTEFLOOR« aus der Materialkombination Stahl/Email. Seit rund sechs Jahren bewährt sich ihre rutschhemmende, robuste und pflegeleichte Oberfläche in hochwertigen Bädern. Noch mehr Komfort bietet seit diesem Jahr eine Variation des »Klassikers«:…

Unauffällige Entwässerung

Die Entwässerung der Dusche erfolgt mit »ACO ShowerDrain SE« von ACO Hochbau über eine dezent gestaltete Schlitzrinne. Die Abdeckung kann dabei geschlossen oder befliest gewählt werden. Der Rinnenkörper ist in einem Stück gefertigt, verfügt über einen umlaufenden, besandeten Dünnbettflansch mit einer rückseitigen Wandaufkantung und einem mittigen…

Messen/Kongresse 2013

Gebäude.Energie.Technik Vom 12.-14. April findet bereits zum sechsten Mal die Messe »Gebäude.Energie.Technik« (GETEC) auf der Messe Freiburg statt. Produkte und Dienstleistungen für effizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen sowie erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt. Fachvorträge, Seminare, Messerundgänge und Energieberatungen runden…
Zwei U-Bahn-Stationen

Neu in Hamburg – HafenCity

Seit Anfang Dezember verfügt die HafenCity über einen U-Bahn-Anschluss. Von der Innenstadt (U-/S-Bahnknoten Jungfernstieg) aus erreicht man in nur vier Minuten Fahrzeit die erste Haltestelle »Überseequartier«, nach weiteren zweien die derzeitige Endstation »HafenCity Universität«. Gerade wenn man von der 70er-Jahre-Station Jungfernstieg mit ihren…

Energetische Sanierung (S. 130)

1957 geboren. Studium der Pädagogik, Soziologie und Psychologie in Paderborn. 1992-99 Geschäftsführer der Fa. Biohaus, 2000-12 Geschäftsführer der Fa. Innodämm. Seit 2007 Inhaber und Geschäftsführer des Instituts für preisoptimierte energetische Gebäudemodernisierung (IpeG) in Paderborn. Gründungs- und Vorstandsmitglied der Deutschen Unternehmensinitiative…

Technik aktuell (S. 72)

Studium der Landschaftsarchitektur an der Universität Gesamthochschule Duisburg-Essen, 2000 Diplom. Freie Mitarbeit in einem Landschaftsplanungsbüro, 2001-02 wiss. Mitarbeit an der Universität Gesamthochschule Duisburg-Essen. Seit 2001 Fachreferentin der Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau (FLL) in Bonn.

Bestand der Moderne

Von der Produktion eines archi- tektonischen Werts. Von E. Feiersinger, A. Vass, S. Veit und der Österreichischen Gesellschaft für Architektur (Hrsg.). 168 S., broschiert, mit Materialheft, 34 Euro, Scheidegger und Spieß, Zürich 2012