Archiv nach Monaten: Januar 2013

Die Energiewende gestalten

Kaum etwas hätte eindrucksvoller die Brisanz des Themas aufzeigen können als jener Stromausfall, der eine Woche vor der Veranstaltung halb München lahmlegte. Die vom Deutschen Werkbund Bayern initiierte dreiteilige Vortragsreihe »Die Energiewende gestalten – Ökologisch notwendig. Politisch gewollt. Ästhetisch rücksichtslos.« beschäftigte sich…

Raus aus der Nische

Die Kunststoff(bau)branche ist eine kleine, v. a., wenn man vom Einsatz von Kunststoffen im Sekundärbereich wie etwa dem Fensterbau einmal absieht. Warum aber wird das Material immer noch vergleichsweise selten verwendet, obwohl es nun seit über 50 Jahren am Markt besteht und Projekte wie das Münchener Olympiastadion die Vorteile der Leichtbauweise…
Die wechselvolle Geschichte des Linoleums

Vom Kautschukersatz zum Belagsklassiker

Seit 1863 erfreute sich Linoleum als elastischer und strapazierfähiger Bodenbelag großer Beliebtheit. Berühmte Architekten wie Peter Behrens verhalfen ihm zu kunstvollen Dessins und die Hersteller verfeinerten in rascher Folge die Produktionsmethoden. Doch es gab auch Phasen, in denen der Baustoff kaum noch gefragt war. Heute zählt er wieder zu…

Thomas Struth, Unconscious Places

Von Thomas Struth. Mit einem Text von Richard Sennett. 264 S., 228 Tafeln, Hardcover, Texte in deutscher und englischer Sprache. 88 Euro, Schirmer/Mosel Verlag, München 2012

Über Putz

Oberflächen entwickeln und realisieren. Von Annette Spiro, Hartmut Göhler, Pinar Gönül (Hrsg.), kartoniert mit Faltplan, über 300 Abb., 301 S., 60 Euro, gta Verlag, Zürich 2012
Sitz der Kulturstiftung des Bundes

… Halle (Saale) – Kulturstiftung

Die vor zehn Jahren in Halle gegründete Kulturstiftung des Bundes zog zunächst als Untermieter in die Franckeschen Stiftungen – eine in ihren Anfängen über 300 Jahre alte Schulstadt mit 40, z. T. historischen Gebäuden, heute Sitz einer Vielzahl von Kultur- und Bildungseinrichtungen, und mit Ambition auf UNESCO-Weltkulturerbestatus. Seit Oktober…
BärenWaldhaus

… Bern (CH) – BärenWaldhaus

2009 erhielt die Schweizer Hauptstadt Bern, die dem Bären durch Namen und Wappen eng verbunden ist, als russisches Staatsgeschenk zwei Bärenwaisen. Für sie galt es, eine neue Anlage zu verwirklichen, samt Beobachtungsposten für die Besucher. Das kleine aber anspruchsvolle Bärenwaldhaus wirkt schon von außen besonders und fügt sich zugleich nahtlos…
Archäologisches Zentrum

Neu in Berlin – Neubau

Mit dem Neubau des Archäologischen Zentrums als Teil der »Museumshöfe« in Berlins Mitte wird erstmals das ungeheure Potenzial erlebbar, das der Sprung der Staatlichen Museen von der Museumsinsel hinüber auf das Ufer jenseits des Kupfergrabens bedeutet. Der Neubau flankiert eine neue Achse (Städtebaulicher Entwurf: Auer + Weber), die Max Dudlers…

Zum Jahresauftakt – Neues von der db

Haben Sie es bereits bemerkt? Sie halten gerade eine besonders gewichtige db in Händen! Und nicht nur, dass diese Ausgabe auffällig dick ausgefallen

Sowjetmoderne 1955-91 (Wien)

Schon Tage vor der Eröffnung machten magentafarbene Plakate mit angedeutetem Sowjetstern Stimmung für die Ausstellung »Sowjetmoderne 1955-91. Unbekannte Geschichten« in Wien. Das im Stern abgebildete Erholungsheim der Schriftstellervereinigung auf der armenischen Halbinsel Sewan aus den 1960er Jahren hätte in seiner runden, auskragenden Form perfekt…