Archiv nach Monaten: Oktober 2012

Das Eis- und Schwimmstadion Lentpark in Köln

Eisig bis flüssig

Die neue Eis- und Schwimmarena in Köln vereint die »sportliche Nutzung« von flüssigem und gefrorenem Wasser unter einem Dach – ähnlich wie auch schon zuvor die alte, unrentabel gewordene und daher abgerissene Anlage des Betreibers. Doch die Energiebilanz des Neubaus hat sich durch die intelligente Kopplung der energieintensiven Wärme- und Kälteerzeugung…
Eine Auswahl kleiner Gestaltungsinterventionen

Kunst der Aneignung

Die Olympischen Sportstätten selbst und auch die öffentlichen Räume, die es zur Erschließung und als Veranstaltungsfläche braucht, wecken alle Arten von Begehrlichkeiten. In London übt eine Vielzahl von kleinen und kleinsten Gestaltungsaufgaben den Spagat zwischen globaler Medienwirksamkeit und späterer Nutzbarkeit im Lokalen, zwischen Marketinginteressen…
London 2012 – eine einmalige Chance für die Stadtentwicklung

Zwischen Altlast und Vermächtnis

Die Sportstätten und die eigens geschaffene Infrastruktur sollen nach den Spielen nicht sich selbst überlassen werden, sondern Ausgangspunkt einer verträglichen Stadtentwicklung sein. Regierung und Stadtverwaltung schufen dazu eine Stadtplanungsgesellschaft, die für den Olympischen Park und seine Umgebung im räumlich fragmentierten, sozial und…

London olympisch

Statt auf Superlative und Glamour zu setzen, punktete London bei seiner Bewerbung für die Olympischen Spiele 2012 mit den Themen Nachhaltigkeit, Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung. Profitieren sollen davon die bislang stark vernachlässigten Quartiere rund um den Olympiapark im Osten der Stadt; dort entstehen auf einem ehemaligen Industriegelände…
Nachhaltige olympische Bauten – wie weit ist London auf diesem Weg vorangekommen?

Märchen oder Realität?

Olympische Bauten bergen das Potenzial, den jeweiligen Austragungsorten ein völlig neues Gepräge zu geben und sogar eine neue Stadtsilhouette zu formen. Im Gegensatz zu vergangenen Jahrzehnten stehen heute aber nicht mehr nur die Einmaligkeit und die Innovationen des Mega-Events im Vordergrund, sondern die olympischen Ikonen schmücken sich mehr…
1992

… in die Jahre gekommen Olympiabauten in Barcelona

Um die Olympiaplanungen Barcelonas rankten sich – obschon sie zu Recht viel Lob einheimsten – einige Missverständnisse: Es wurde zwar sehr viel Geld ausgegeben, nur wenig davon floss allerdings, für alle sichtbar, in den Bau der Sportstätten. 20 Jahre später fällt es leichter, den Wert der damals geradezu euphorisch angegangenen urbanistischen…
London Basketball Arena

Opfer des Verfahrens

Auf dem Weg zum Entwurf des größten olympischen Temporärbaus wurde im Prinzip alles richtig gemacht. Dennoch stößt die Basketballhalle nur auf verhaltenes Echo, denn das ursprüngliche Konzept wurde im Lauf diverser Umplanungen zwischen Sparzwängen zerrieben. Letztlich ist ein simples Zelt übrig geblieben: Die Konstruktion aus Stahlträgern und einer…
London Velodrome

Simply the best

Mit ihren eleganten Formen hat sich die Radrennarena in die Herzen der Londoner geschwungen und wird dort wohl einen festen Platz bekommen: Auch nach den Olympischen Spielen wird der ungeschlagene Liebling von Publikum und Fachwelt der Stadt erhalten bleiben. Die Schwünge der doppelt gekrümmten Dachfläche und der Fassade aus rotem Zedernholz lassen…
London Aquatics Centre

Olympischer Wellenschlag

Das Schwimmstadion bildet mit seiner expressiven Formensprache eine Landmarke an einem der Hauptzugänge zum Olympiapark. Durch den immensen Stahlverbrauch für die aluminiumgedeckte Dachkonstruktion und enorme Kostensteigerungen geriet der Bau in die Kritik. Nach den Spielen werden die unschönen Zuschauertribünen entfernt. An ihre Stelle treten…

Fugenbild I

Der Fugenmörtel »DesignFuge Flex« von Sopro bietet aufgrund seiner Rezeptur und der OPZ-Technologie (ohne Portlandzement) ein lang anhaltend farbbrillantes Fugenbild – ganz ohne Kalkschleier. Der Perl-Effekt und die »Hydrodur®«-Technologie machen das Produkt wasser- und schmutzabweisend und sorgen außerdem für lang anhaltenden Schutz vor Schimmelpilzen…