Archiv nach Monaten: Mai 2012

Das begrünte Dach

Das begrünte Dach Dauerhafte Lösungen für das begrünte Dach stellen Experten von FDT FlachdachTechnologie, Xella Deutschland, dani alu, ACO Passavant, ILD Deutschland, SinoPartner Technologie und Optigrün international im Rahmen kostenfreier Tagesseminare vor. Die Schwerpunkte liegen dabei auf: Flachdachentwässerung, Wärmedämmung im Baualltag,…
Rehabilitationsklinik in Arnheim (NL)

Zwischen den Bäumen

Auf den ersten Blick erscheint das Rehazentrum Groot Klimmendaal als recht behäbige Maschine. Innen herrscht jedoch dank geschickt platzierter Lufträume, farbiger Lichtkuppeln, großer Fensterflächen und schöner Materialien alles andere als Krankenhausatmosphäre. Ein Gang durchs Foyer ähnelt gar einem Waldspaziergang hinter Glas.
… In die Jahre gekommen

Alfried Krupp Krankenhaus in Essen

Für eine Architektur mit durchschnittlichen Anforderungen an Funktionalität und Gebäudetechnik sind 30 Jahre eigentlich kein Alter. Ein Krankenhaus hingegen darf nicht in die Jahre kommen, denn niemand möchte sich heute auf dem Stand von 1981 medizinisch versorgen lassen. Doch Konzepte für Pflege und Versorgung sowie die Häuser selbst altern auch…
Krankenhaus in Kortrijk (B)

Riese im Niemandsland

Für die medizinische »Maximalversorgung« der Bevölkerung werden weiterhin zentrale, hochtechnisierte Großkliniken gebaut. Doch Häuser mit über 1 000 Betten, die »alles unter einem Dach« bieten, sind extrem komplex und architektonisch schwer vermittelbar – in der Vergangenheit waren es häufig wahre Ungetüme. Im Süden Belgiens unternahm ein berühmtes…
Zentrum für Alterspsychiatrie in Pfäfers (CH)

Geschlossene Offenheit

Drei Innenhöfe umschließt der Neubau des Zentrums für Alterspsychiatrie, der zur Klinik St. Pirminsberg im Kanton St. Gallen gehört. Form und Fassade inszenieren ein Wechselspiel von Offenheit und Geschlossenheit, das den komplexen Anforderungen in der Behandlung von Psychiatriepatienten gerecht werden will.
Dialysezentrum in Wien (A)

Tagesklinik mit Filterfunktion

Das Dialysezentrum Wien-Donaustadt ist bestens getarnt. Es sieht nicht wie ein Krankenhaus aus, sondern wie eine moderne Herberge in Wallpaper-Qualität. Bei diesem alles andere als oberflächlichen Gebäude haben die gelungene Verbindung von Technik und Architektur zu einer Effizienzsteigerung im Betrieb beigetragen, die Formgebung der Tagesklinik…
Maggie's Centres: Beratungszentren für Krebspatienten

Mit dem Krebs leben

Studien legen nahe, dass jene Krebspatienten mit ihrer Situation am besten fertig werden, die sie entweder ignorieren oder sich besonders aktiv damit beschäftigen. Damit sich eine solche Auseinandersetzung als fruchtbar erweist, hat die Stiftung »Maggie Keswick Jencks Cancer Caring Centres Trust« vor 15 Jahren das erste von mittlerweile zehn Beratungszentren…
Wie ein Krankenhaus Energie sparen kann

Kostenpunkt und Kraftpaket

Knapp über 2 000 Krankenhäuser gibt es in Deutschland. Ca. ein Drittel von ihnen haben Probleme, stabil zu wirtschaften, einige sind sogar von der Insolvenz bedroht. Um Kosten einzusparen, setzen die Betreiber vermehrt auf Energieeffizienz. Allerdings sind nur rund 5 % der Krankenhausausgaben Energiekosten, ein Klacks gegenüber den Personalkosten,…