Archiv nach Monaten: April 2011

Klinik für Meerestiere

… Prat de Llobregat (E)

Nach Frank Schätzings »Der Schwarm« sollte der Mensch sich schnell mit den Meeresbewohnern gut stellen. Hilfreich könnte da die von Hidalgo Hartmann errichtete Meeresklinik sein. Das sogenannte Centro de Recuperación de Animales Marítimos (CRAM) widmet sich dem Schutz und der Erforschung der Meerestiere und gibt Besuchern Einblick in die Arbeit…

Flughafen Tempelhof (München)

Licht spielt in seinen Fotografien eine wichtige Rolle. Schatten geben dem Bild Plastizität und Tiefe. Das Abbild des Baums auf der Fassade, das blau eingefärbte Tageslicht, das diffus durch die Glastür schimmert oder die Spiegelung der weiß leuchtenden Neonröhren auf dem polierten Natursteinboden. Was wir sehen ist Vergangenheit. Menschenleere…
Archiv der Zeitgenossen

… Krems (A)

Archiven kommt gerade in unserem Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit eine besondere Rolle zu. Als Hüter des Originals sind sie so etwas wie Bunker des Unwiederbringlichen. Und so ist es auch zu verstehen, dass Adolf Krischanitz das neue »Archiv der Zeitgenossen« des Landes Niederösterreich an einen, wie er sagt, »sicheren Ort« platzierte.…
Ausstellungsgebäude »Tirol Panorama«

… Innsbruck (A)

Mit seiner militärischen Vergangenheit und seiner, einmal im Jahr zelebrierten, skisportlichen Gegenwart auf Zaha Hadids Sprungschanze ist der Bergisel eine wichtige Touristenattraktion. Jetzt hat der Hügel südlich von Innsbruck durch einen viel diskutierten Museumsbau zusätzliche Attraktivität gewonnen. Neuer Anziehungspunkt ist das 1 000 m²…

Architektur- kritik ist …

Gegenwärtige Architekturkritik reduziert Architektur auf Ästhetik. Sie überlässt damit den Soziologen, die wesentlicheren, nämlich gesellschaftsbildenden Wirkungen von Architektur zu analysieren, wie sie den Kunsthistorikern überlässt, ihre Theorie zu verwalten.

Leserbrief

~Emilio Tuñón, Luis Mansilla, Ruben Arend Mansilla + Tuñón Arquitectos, Madrid

Ralf Schüler (1930-2011)

Am 10. März starb der Berliner Architekt Ralf Schüler. Er zählte gemeinsam mit seiner Frau Ursulina Schüler-Witte, mit der er 35 Jahre lang ein Architekturbüro geführt hatte, sowie mit Fritz Bornemann, Werner Düttmann und Georg Heinrichs zu den wichtigsten Architekten des Westberlin der 60er bis 80er Jahre. Die Betonung des Technischen und Konstruktiven,…

Modular

Eine Form, zahlreiche Einsatzmöglichkeiten: Beim LED-Lichtsystem »SLY« von Komar Design fungiert ein filigranes Lichtmodul als austauschbarer Leuchtenkopf, welcher frei drehbar an Stäben verschiedener Längen befestigt, abgependelt an dünnen Drähten oder fest installiert werden kann. Die geschwungene Öffnung der Lichtaustrittsfläche steht dabei…

Inszeniert

Durch eine flexible Anpassung im Weißlichtbereich können mit der gleichen Lichtquelle Waren individuell ausgeleuchtet werden. Speziell für Verkaufsräume entwickelte Zumtobel mit Delugan Meissl Associated Architects die LED-Strahlerserie »Iyon«. Ein besonderes Linsen-Reflektor-System ermöglicht dabei eine präzise und gleichmäßige Akzentbeleuchtung…

Nahtlos

Lichtlinien entlang von Wänden und Decken haben nur dann den erwünschten Effekt, wenn eine nahtlose gleichbleibende Helligkeit gewährleistet ist. Dank des neuen Leuchtmittels »Seamless« ist das u. a. beim Leuchtensystem »SPINAstrip« von RIBAG Licht möglich. Die homogene und schattenfreie Beleuchtung wird dabei mit einfachen, modularen Systemkomponenten…